Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

14.09.1979

Peripherie-Geschäft belebt:Teleprint fusioniert mit TDC

ESCHBORN(vwd) - Eine Fusion der beiden Eschborner DV-Unternehmen Teleprint Gesellschaft für Datenerfassung und Datenübertragung GmbH und TDC Data Communications GmbH kam mit Wirkung per 1. September 1979 zustande.

Nach Mitteilung der beiden Firmen entstehe dadurch der größte unabhängige EDV-Peripherielieferant in der Bundesrepublik Deutschland. Realisiert wurde die Transaktion durch die niederländische Vollwood B.V. als Holding, die 1979 einen Gesamtumsatz von etwa 80 Millionen Mark im westeuropäischen, Computerperipheriegeschäft erreichen werde. Zur Vollwood B.V. gehören jetzt neben der neuen deutschen Teleprint/ TDC die Teleprint B.V. (Niederlande/ Belgien), Computec B.V. (Niederlande), Teleprint/TDC S.A.(Schweiz), Teleprint S.A.R.L. (Italien) sowie die Teleprint Ges.m b.H. (Österreich).

Ende 1976 hatte Mannesmann zunächst 60 Prozent an Teleprint erworben (von der britischen Data Dynamics Gruppe) und seine Anteile im Dezember 1978 auf 100 Prozent aufgestockt. Durch die Anfang 1979 erfolgte 93-prozentige Beteiligung von Mannesmann an der Tally Corp. hatte man am 31. März 1979 aus Wettbewerbsgründen das gesamte Teleprint-Paket an die niederländische Vollwood B.V weiterverkauft.