Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

19.08.1983 - 

Neue Funktionen für die 3200-Famille:

Perkin-Elmer mit virtueller Speicherung

19.08.1983

MÜNCHEN (pi) - Die virtuelle Speicherverwaltung unterstützt jetzt auch Perkin-Elmer, München, bei den 32-Bit-Superminis der Serie 3200. VTM (Virtual Task Manager) heißt der dafür notwendige Zusatz zur Systemsoftware. Daneben kündigt das Unternehmen eine höhere Leistung des Modells 3230 an.

VTM steht Angaben von Perkin-Elmer zufolge Anwendern des Betriebssystems OS/32 sowie des Timesharing Monitors TS 32 zur Verfügung. Task könne der Benutzer in einem logischen Adreßraum von 16 MB Daten und Befehle unterbringen, wofür real lediglich 128 KB erforderlich seien. VTM läßt sich auf jedes Programm anwenden, das in Fortran oder Pascal geschrieben wurde.

Die Leistungssteigerung bei der 3230 erreicht Perkin-Elmer nach eigenen Angaben durch ein Fortran Enhancement Package (FEP) sowie einen mikroprogrammierbaren Steuerspeicher (WCS) mit einer Kapazität von vier KWorten. Das FEP sei als Firmware konzipiert und verkürze sowohl die Programmlaufzeit wie auch die Übersetzungszeit des Compilers. Messungen mit dem Whetstone-Befehlsmix hätten eine Leistungserhöhung von 70 Prozent gezeigt.

Der mikroprogrammierte Steuerspeicher WCS nimmt laut Anbieter die Routine des FEP sowie häufig wiederkehrende, anwendungsspezifische Routinen als Firmware auf. Deren Übernahme in den WCS werde durch entsprechende Dienstprogramme unterstützt. Eine Nachrüstung installierter 3230-Systeme mit FEP und WCS ist nach Angaben der Münchner Gesellschaft möglich.

Informationen: Perkin-Elmer Data Systems, Seidlstraße 8, 8000 München 2,

Tel.: 089/55 83 91.