Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

09.03.2001 - 

Auswahl eines IT-Dienstleisters

Persönliche Kontakte entscheiden

FILDERSTADT (pi) - Das Filderstädter System- und Beratungshaus Inteco GmbH hat mittelständische Unternehmen zum Einsatz von externen Dienstleistern in ihrer IT-Umgebung befragt. Die meisten Teilnehmer der nichtrepräsentativen Erhebung streben langfristige Partnerschaften an.

Das Gros der Mittelständler stellt laut Inteco den externen Dienstleistern ein ordentliches Zeugnis aus. 70 Prozent der Anwender, die außerhäusige IT-Leistungen beziehen, zeigen sich mit den Ergebnissen ihrer Partner zufrieden. Für das Jahr 2001 signalisierten zudem 70 Prozent Outsourcing-Bedarf. Generell streben 85 Prozent der Unternehmen eine feste Beziehung zu dem Serviceanbieter an.

Die Umfrageergebnisse zeigen, dass persönliche Kontakte eine entscheidende Rolle bei der Auftragsvergabe spielen (siehe Grafik). Weitere wichtige Auswahlkriterien sind die Vermittlung durch Partner sowie Empfehlungen. Durch Internet- oder Messekontakte finden Serviceanbieter hingegen selten den Weg in ein Unternehmen. Ob sich die Beziehung zum Partner als erfolgreich herausstellt, entscheidet vornehmlich dessen Komptenz und Fachwissen. Preis, Zuverlässigkeit und Flexibilität spielen nur eine untergeordnete Rolle.

Die Befragung ergab auch, dass die Mittelständler kaum noch auf die Dienste externer Häuser für ihre IT-Abteilungen verzichten können. Das hängt vornehmlich damit zusammen, dass die Anforderungen immer komplexer und die Aufgaben der Projekte zunehmend spezieller werden. Interne IT-Mitarbeiter können die Vorhaben häufig nicht allein bewältigen, weil sie in vielen Bereichen nicht über das erforderliche Wissen verfügen. Die Anwenderunternehmen sind daher auf die Dienste externer Anbieter angewiesen.

Abb: Vermittlungskriterien

Das wird den Vertrieb erfreuen: Persönliche Kontakte sind top, übers Internet angebahnte Beziehungen ein Flop. (Quelle: Inteco GmbH)