Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

06.03.1992

Personal Access auch für Oracle und Paradox

CAMBRIDGE (pi) - Die Plus Division der Spinnaker Software Corp., Cambridge, Massachusetts, unterstützt mit ihrem Datenbankzugriffs- und Anwendungsentwicklungs-Tool "Personal Access" jetzt auch die Datenbanksysteme Oracle und Paradox von Borland. Mit der Software lassen sich laut Hersteller nicht nur Kosten und Zeit bei der Datenbankabfrage sparen, sie verringert auch die Komplexität des Zugriffs.

Zuvor konnte Personal Access bereits für die Datenbanksysteme Dbase von Borland, Btrieve von Novell sowie den SQL-Server-Produkten von Microsoft und Sybase benutzt werden. Mit Hilfe der Microware Decision Inc. will Spinnaker die Software außerdem zu einem Front-end für Host-Datenbanken wie DB2, SQL/DS und das Teradata-Produkt DBC/1012 weiter entwickeln.