Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

28.10.1983

Personal Computer in Japan immer gefragter

TOKIO (VWD) - Einen rapiden Anstieg der weltweiten Personal-Computer-Nachfrage prognostizieren Marktbeobachter auch für die japanische Industrie. Die Exportzahlen dürften von dieser Entwicklung ebenfalls betroffen sein.

Die Victor Company of Japan (JVC) geht davon aus, daß 1983 insgesamt rund sieben Millionen Personal Computer abgesetzt werden können (1982: 3,5 Millionen). Für das kommende Jahr rechnet das Unternehmen mit einem Absatz von zwölf Millionen, 1986 von 24 Millionen und 1988 von 50 Millionen Geräten. Die Produktion der japanischen Industrie wird einer Erhebung der Dempa Shimbum zufolge 1983 mit 1,011 Millionen Einheiten erstmals die Millionengrenze übersteigen. In den Export sollen davon 18,4 Prozent gehen.

Bis 1985 dürfte sich die Produktion auf 2,139 Einheiten erhöht haben, für den Exportanteil wird ein Wert von 21,5 Prozent erwartet. Im Jahre 1990 wird die japanische Industrie laut Dempa Shimbum bei einem Exportanteil von etwa 36 Prozent rund 5,05 Millionen Personal Computer produzieren.