Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

05.01.1984

Personal Computer von Sperry und TI

NEW YORK/WIEN (apa) - Neue Arbeitsplatzcomputer wurden diser Tage von Sperry und von Texas Instruments angekündigt.

Sperry bringt seinen Terminal-fähigen Desk-Top-Mikro mit 128 KB Hauptspeicher und "50 Prozent höherer Geschwindigkeit als gleichartige Personal Computer" zunächst auf den nordamerikanischen Markt und in einer adaptierten Version im Frühjahr 1984 nach Österreich.

Texas Instruments (TI) will mit einem tragbaren "Professional Computer" das Vakuum nach dem Rückzug aus dem Heimcomputergeschäft schließen. Der 16-Bit-Rechner mit ausbaubarem 64-KB-Speicher und Farb- oder Monochrome-Monitor wird mit Hilfe entsprechender Software auch als Arbeitsstation für IBM-Rechner dienen können.