Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

24.03.1989

"Personal Designer" läuft jetzt auch unter Unix

HANNOVER (CW) - Die bisher nur unter MS-DOS auf PCs lauffähige CAD/CAM-Software "Personal Designer" von Prime Computer ist jetzt als Unix-Version für die Sun-Workstation 386i erhältlich.

In die Unix-Variante des CAD/ CAM-Paketes Personal Designer hat Prime drei Module eingebunden: "micro-CADDS" für grafische Detailzeichnungen, "micro-CADDS Surfaces" sowie die Benutzer-Programmiersprache UPL. Das Programm erlaubt die 3D-Modellierung im Draht- und Freiformflächenmodell, Schattierungen und die zweidimensionale Zeichnungserstellung .

Die CAD/CAM-Dateien lassen sich nach Angabe von Prime zwischen der PC- und Unix-Version ohne Konvertierung austauschen - auch der Datentransfer von und zu CADDS sei

problemlos