Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

17.10.1980 - 

Sharp Electronics:

Personal mit 20 KB

HAMBURG (pi) - Als Instrument zur Verarbeitung von Daten in Büro, Labor und Lager Dient der Personal Computer MZ-80 K von Sharp Electronics, heißt es in einer Information des Unternehmens. Das Gerät mit einem Arbeitsspeicher von 20 KByte zeichne sich dadurch aus, daß die eingebauten Festspeicherschaltungen auf ein Minimum (4 KB-ROM) beschränkt und dafür dem RAM-Speicher mit 20 KB Vorrang gegeben wurde. Knapp über 2000 Mark koste der Rechner.

Schaltkreissimulationen, statistische Analysen, wissenschaftliche Berechnungen und gewerbliche Kalkulationen ermögliche der MZ-80 K ebenso wie den Aufbau elektronischer Dateien, Steuer- und Rentenberechnungen oder Lagerverwaltung. Mit entsprechenden, auf dem freien Markt erhältlichen Software-Programmen seien überdies weitere Anwendungszwecke erreichbar.

Der Personal Computer arbeite mit Basic; geladen werde vom Band des eingebauten Kassettenrecorders mit einer Übertragungsgeschwindigkeit von 1200 Baud. Einsetzbar seien aber auch Assembler oder andere Sprachen, die das eingebaute ROM verarbeite. Dadurch und durch die wahlweise Speicheraufrüstung bis zu 48 KB ergeben sich die Anwendungsmöglichkeiten des Personal Computers.

Der Rechner ist laut Sharp mit einer 25 cm-Kathodenstrahlröhre ausgestattet, deren Schirmbild 1000 Zeichen (40 Zeichen in 25 Zeilen) faßt. Die Anzeige erfolge in 8 x8 Punkt-Matrix-Zeichen. Die 78 Tasten - alphanumerisch, Groß- und Kleinbuchstaben, Umlaute sowie grafische Symbole - seien nach ASCII-Standard ausgelegt. Insgesamt stünden 256 Zeichen zur Verfügung.

Informationen: Sharp Electronics GmbH, Sonninstr. 3, 2000 Hamburg 1, Telefon 0 40/ 28 51- 1.