Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

05.02.1982

Personalabbau bei Binder Magnete geplant

VILLINGEN-SCHWENNINGEN

(VWD)- Auch im Februar muß die Binder Magnete GmbH, Villingen-Schwenningen, kurzarbeiten. Begründet wird die Maßnahme mit der schlechten Auftragslage.

Der Hersteller von Druckern (Matrix) im Low-cost-Bereich (untere Geschwindigkeit) will, da sich noch kein Aufschwung abzeichne, zudem Personal abbauen. Daher soll die Fluktuation nur in dringenden Fällen ersetzt werden.

Kurzarbeit wurde bei Binder im September 1981 für etwa 70 Prozent der rund 1200 Mitarbeiter eingeführt. Binder Magnete zählt zu den größten Unternehmen der Branche in Europa.