Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

06.02.2015 - 

Econda auf der Tradeworld

Personalisierte Ansprache der Webshop-Besucher

Ronald Wiltscheck widmet sich bei ChannelPartner schwerpunktmäßig den Themen Software, Security und E-Commerce. Außerdem ist er im Event-Geschäft tätig.
Die individuelle Ansprache von Online-Käufern wird immer wichtiger. Econda bietet zwei Lösungen an, mit denen den Webshop-Besuchern immer die passenden Angebote unterbreitet werden können.
Der "Shop Monitor" von econda ist ein Web-Traffic-Analyse-Werkzeug, das in Echtzeit arbeitet
Der "Shop Monitor" von econda ist ein Web-Traffic-Analyse-Werkzeug, das in Echtzeit arbeitet
Foto: econda

Wer die zwei neuem Software Suites für Data-Driven E-Commerce und Data-Driven Content von econda in Aktion sehen möchte, sollte den econda-Stand auf der Messe "Tradeworld", 10.-12. Februar in Stuttgart, besuchen. Man findet econda in Halle 5, C31 auf dem E-Commerce-Partner-Gemeinschaftsstand.

Laut econda lässt sich nämlich das volle Potential für die personalisierte Ansprache von Webshop-Besucher nur dann ausschöpfen, wenn Kunden Kanal übergreifend betrachtet werden. Oft liegen nämlich Daten aus der Webanalyse des Kundenverhaltens isoliert von der CRM-Datenbank. Es gibt keinerlei Verbindungen zwischen diesen Dateninseln.

Der "Click Monitor" visualisiert das Surfverhalten der Kunden, daraus können Online-Händler rasch Rückschlüsse ziehen und ihren Webshop nutzerfreundlicher gestalten
Der "Click Monitor" visualisiert das Surfverhalten der Kunden, daraus können Online-Händler rasch Rückschlüsse ziehen und ihren Webshop nutzerfreundlicher gestalten
Foto: econda

Genau hier setzt die Software von econda an - die "Data-Driven E-Commerce"-Suite besteht aus sechs einzelnen Modulen: Der "Shop Monitor" ist ein Web-Traffic-Analyse-Werkzeug, das in Echtzeit arbeitet. Das so genannte "Plug-In Center" enthält diverse Webanalyse-Erweiterungen und Schnittstellen zur Welt des Multi-Channel-Marketings. Das econda-Modul "Data Services" stellt Dritt-Systemen und Applikationen Rohdaten zur Weiterverarbeitung zur Verfügung. Der "Click Monitor" visualisiert das Surfverhalten der Kunden, daraus können Online-Händler rasch Rückschlüsse ziehen und ihren Webshop nutzerfreundlicher gestalten. econdas "Centricity"-Modul vermag Kunden richtig einzuordnen und sie enger an den Webshop zu binden. Und der "Cross Sell"-Baustein unterstützt den Shop-Betreiber darin, Kunden das passende Angebot im richtigen Kanal zu unterbreiten.

econdas Site Monitor - das Dashboard zur Ansteuerung der unterschiedlichen Kanäle
econdas Site Monitor - das Dashboard zur Ansteuerung der unterschiedlichen Kanäle
Foto: econda

Zusammen mit der "Content Suite" ist nun econdas Software-Paket mit Funktionen ausgestattet, die in Silos isolierten Daten zusammen führen und sie miteinander in die richtige Beziehung setzen. Die beiden econda-Suites können auch Daten aus Drittsystemen verwenden und nach deren Verarbeitung dem Webshop-Betreiber konkrete Vorschläge unterbreiten, mit welchen speziellen Angeboten bestimmte Kunden zu Mehrkäufen angeregt werden.

Newsletter 'E-Commerce & Retail' bestellen!