Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

06.07.2007

Personalmeldungen

06.07.2007

Extreme Networks, Hersteller von Netzwerkinfrastrukturlösungen auf Basis von Ethernet-Technologie, ernennt Roland Richter zum Vice President für den Vertrieb in den Regionen Europa, Naher Osten und Afrika (EMEA) sowie Südamerika. Richter war zuvor unter anderem bei Avaya und Novell tätig und bringt mehr als 25 Jahre Erfahrung in den Bereichen Vertrieb und Geschäftsführung mit.

Jorge Dinares (Foto) ist der neue Firmenchef (CEO) bei Panda Software. Er übernimmt damit die Verantwortung für die in über 50 Ländern vertretene Gruppe. Mikel Urizarbarrena, Begründer und seit 1990 CEO bei Panda Software, wird als Vorstandsvorsitzender weiterhin für die strategischen Entwicklungen verantwortlich sein. Dinares war seit 1995 bei BMC Software tätig, zuletzt als Vizepräsident Worldwide Growth and Emerging Markets.

Raritan Europe gibt bekannt, dass Gerard Heuvel als neuer Managing Director agiert. Heuvel folgt auf Peter Moerland, der in den Ruhestand geht. Er ist für alle Raritan-Aktivitäten innerhalb Europas verantwortlich, die von den Niederlassungen in Deutschland, den Niederlanden, Großbritannien, Frankreich und seit Kurzem auch Schweden ausgehen. Vor seiner Ernennung war Heuvel Director Sales & Operations bei Raritan Europe.

SMC Networks hat sein Deutschlandteam um zwei neue Mitarbeiter erweitert. Christiane Buschmann setzt sich als Technical Presales SE Central Europe für die Geschicke des Netzwerkspezialisten ein, Hardy F. Schmidt ist neuer Key Account Manager CE.

Buschmann war zuvor beim IZB (Informatik-Zentrum München - Frankfurt am Main GmbH) als Network-Engineer beschäftigt.

Der 51-Jährige Schmidt arbeitete zuvor als Gebietsleiter für den ehemaligen Netzwerkdistributor Compu-Shack sowie als Distributions Manager bei Intel im Bereich Networking. SCH