Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

Rohde & Schwarz, Lenovo, Microsoft, ALE u. a.

Personalmeldungen der KW 11/2017

Junior Portal Managerin IDG Business
In der Kalenderwoche 11/2017 gab es wieder einige Wechsel im Top- und Channel-Management der ITK-Industrie, unter anderem bei Rohde & Schwarz, Lenovo, Microsoft und Alcatel-Lucent Enterprise.

Rohde & Schwarz Cybersecurity

Daniel Heck ist neuer Director of Marketing bei Rohde & Schwarz Cybersecurity. Der erfahrene Marketing-Experte soll die R&S-Tochter als führenden europäischen Player im Markt für IT-Sicherheit positionieren und etablieren. Heck kennt die Internet Security-Branche bereits aus seinen führenden Positionen bei Loglogic, Surfcontrol oder Verity. Zuletzt war er als Senior Director EMEA Marketing beim US-Anbieter SugarCRM tätig.
zur Meldung

Lenovo

Bei Lenovo gibt es einen Wechsel an der Europaspitze. Ab April 2017 wird Francois Bornibus als EMEA-Präsident Luca Rossi ablösen. In seiner neuen Position als COO will Bornibus Lenovo im europäischen PC-Geschäft vom zweiten auf den ersten Platz bringen. Im Smartphone-Geschäft soll Lenovo zu einem der drei weltweit größten Marktteilnehmer heranwachsen, im Server-Segment will Bornibus den dritten Platz in der EMEA-Region festigen. Bornibus ist bereits seit 2012 für Lenovo als COO (Chief Operating Officer) tätig und seitdem auch Mitglied des Lenovo Global Leadership Teams.
zur Meldung

Microsoft

Martin Geier hat TeamViewer verlassen und ist nun als Director Sales bei der Microsoft Deutschland GmbH tätig. Bei seinem neuen Arbeitgeber will der Diplom-Ingenieur (FH) den Transfer von Geschäftskunden in die Cloud vorantreiben. Geier hat bereits in zahlreichen leitenden Positionen für Unternehmen aus der Computer-, Firmensoftware- und Grafik-Hardware-Industrie gearbeitet, dazu zählen u. a. BMC, HP oder Amazon.
zur Meldung

Alcatel-Lucent Enterprise

Die Alcatel-Lucent Enterprise hat mit Kelly Allen eine neue Direktorin für die Hotel- und Transport-Branche. Beim französischen Hersteller wird Allen die Umsetzung der kürzlich angekündigten Branchenstrategie verantworten, mit der branchenspezifischen Netzwerk- und Kommunikationslösungen platziert werden sollen. Allen verfügt über mehr als 20 Jahre Erfahrung in leitenden Positionen der ITK-Branche. Zuletzt war sie als Business Management Director for Airport Solutions bei SITA beschäftigt.
zur Meldung

NTT Europe

Die NTT Europe Ltd. Germany hat ihr Führungsteam mit Managern aus den eigenen Reihen neu aufgestellt. Seit Januar kümmert sich Oliver Harmel als Country Manager CEE um die Geschäftsentwicklung der NTT in Zentral- und Osteuropa. Ziel des 49-Jährigen ist es, die Go-to-Market-Positionierung zu schärfen, die Marktposition von NTT Europe im gehobenen Mittelstand und Enterprise-Segment auszubauen sowie das weitere Wachstum voranzutreiben. Harmel ist bereits seit 2006 für die NTT Europe tätig und bekleidete seit 2010 die Position des Alliance Director Europe.

Jens Leuchters ist vom Regional General Manager Central und East Europe zum Senior Vice President Network Services Europa berufen worden. In dieser Position möchte Leuchters die Cloud-basierten Netzwerk-Dienste von NTT und deren Reichweite ausbauen. Zudem will er die sukzessive Entwicklung und Vermarktung weiterer innovativer Dienste vorantreiben. Leuchters verfügt über rund 25 Jahre in der Telekommunikationsbranche. Seit 2011 ist er für die NTT Europe tätig.
zur Meldung

Weitere Personalmeldungen

Weitere wichtige Personalmeldungen lesen Sie hier. Die Neubesetzungen der KW 10/2017 sehen Sie in der unten stehenden Bildserie noch einmal in kompakter Form.