Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

30.05.2016 - 

Retarus, Xirrus, Xerox, Cullmann, Dimedis und ISC2

Personalmeldungen der KW 21/2016

Karl-Erich Weber, Jahrgang 1959, ist Kaufmann, Autor, freier Journalist und Redakteur. Hauptberuflich seit 1991 mit ITK und Unterhaltungselektronik befasst, schreibt er seit 1998 für unsere Redaktion. Seine ITK-Lieblingsthemen sind die News, Analysen und Projektionen aus Wirtschaft, Markt und Fachhandel sowie die Hersteller mit ihren Produkten. Zudem bloggt, kritisiert und kommentiert er leidenschaftlich Medien und Politik. 
Die neuesten Meldungen über personelle Veränderungen aus der Informations- und Kommunikationsbranche erhielten wir von Retarus, Xirrus, Xerox, Cullmann, Dimedis und ISC2.

Retarus und Xirrus

Florian Frick von Vodafone wird General Counsel bei Retarus

Foto: Retarus Group

Florian Frick ist neuer General Counsel der Retarus Group. Frick berät das Senior Management ab sofort in allen strategischen Fragen hinsichtlich internationaler rechtlicher und regulatorischer Bestimmungen sowie Compliance-Anforderungen. Der Jurist berichtet direkt an Johannes Hecker, COO der Retarus Group.

Frick soll in der neu geschaffenen Funktion schwerpunktmäßig die globale Expansionsstrategie von Retarus juristisch begleiten. Außerdem soll er die Verbandsarbeit bei Ratarus vorantreiben und aktuelle Kundenbedürfnisse bei Verbänden adressieren.

Vor Retarus leitete Florian Frick die Abteilung Legal Technology & Corporate Services bei der Vodafone Kabel Deutschland GmbH. Davor war er bis 2011 in gehobenen Funktionen für Atos tätig, einst Siemens IT Solutions and Services, und war unter anderem maßgeblich am weltweiten Carve Out aus der Siemens AG sowie der anschließenden Integration des Teilkonzerns in Atos beteiligt. Weiterhin arbeitete er jeweils mehrere Jahre lang als Unternehmensjurist bei Siemens Enterprise Communications und der Allianz Versicherungs-AG.

"Unser strategisches Ziel ist es, die internationale Präsenz von Retarus weiter auszubauen, um unseren Kunden weltweit einen sicheren und effizienten Informationsfluss zu ermöglichen. Dabei hat die Einhaltung komplexer gesetzlicher und regulatorischer Rahmenbedingungen sowie datenschutzrechtlicher Auflagen absolute Priorität. Um dies im Sinne unserer Kunden und auch international jederzeit zu gewährleisten, sind ständige Anpassungen an die aktuelle Gesetzeslage notwendig", sagt Johannes Hecker, Chief Operating Officer der Retarus Group. "Wir freuen uns, mit Florian Frick einen ausgewiesenen Spezialisten auf diesem Gebiet für Retarus gewonnen zu haben, der uns bei unserem Expansionsvorhaben beratend zur Seite steht."

Xirrus ernennt Thomas W. Haak zum Verkaufsleiter für die DACH-Region

Foto: Xirrus

Der erfahrene Vertriebsspezialist soll den Channel und ausgewählte vertikale Märkte für den US-WLAN-Spezialisten Xirrus ausbauen. Zudem soll Haak als Regional Sales Director das Vertriebsteam leiten und neue Partner gewinnen.

Thomas W. Haak bringt mehr als 30 Jahre Erfahrung im Vertrieb und IT-Hintergrund mit. Zuvor war er Director of Sales bei AirTight Networks, einem Unternehmen mit Schwerpunkt auf WLAN-Infrastruktur. Im Laufe seiner Karriere war er zudem Territory Manager für Österreich und Osteuropa bei Aruba Networks sowie in verschiedenen Rollen für Unternehmen wie Compaq, Cisco und 3Com tätig.

"Der WLAN-Markt in Europa, Nahost und Afrika befindet sich mitten in einer technologischen Revolution, in deren Zuge Unternehmen und Betreiber neue Cloud-basierte, mobile Dienste einführen, um ihr Geschäftswachstum voranzutreiben", erklärt Jillian Mansolf, Chief Marketing Officer und Vice President EMEA. "Thomas Haak wurde aufgrund seiner langjährigen Erfahrung, seines Knowhows und seiner Fachkompetenz in der Branche ausgewählt. Er wird zur Transformation des WLAN-Markts in der Region Deutschland, Österreich und Schweiz beitragen und neue Vermarktungswege für Xirrus WLAN erschließen."

"Der Bedarf an schnellen, zuverlässigen, Cloud-verwalteten WLAN-Lösungen ist größer denn je, und Xirrus bietet innovative Technologien an, mit denen das Unternehmen auf einzigartige Weise aufgestellt ist, um der steigenden Nachfrage gerecht zu werden", sagte Thomas W. Haak, Regional Sales Director DACH bei Xirrus. "Ich freue mich darauf, mit dem Xirrus-Team und unseren deutschsprachigen Partnern zusammenzuarbeiten, um deren Kunden und den Benutzern von WLAN-Netzen das beste Erlebnis auf dem Planeten zu bescheren."