Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

22.06.2015 - 

Hersteller und Dienstleister

Personalmeldungen der KW 26/2015

Karl-Erich Weber, Jahrgang 1959, ist Kaufmann, Autor, freier Journalist und Redakteur. Hauptberuflich seit 1991 mit ITK und Unterhaltungselektronik befasst, schreibt er seit 1998 für unsere Redaktion. Seine ITK-Lieblingsthemen sind die News, Analysen und Projektionen aus Wirtschaft, Markt und Fachhandel sowie die Hersteller mit ihren Produkten. Zudem bloggt, kritisiert und kommentiert er leidenschaftlich Medien und Politik. 
Meldungen über personelle Veränderungen aus der Informations- und Kommunikationstechnologie lieferten in der letzten Woche die Unternehmen AVG Business, Raritan, Cloudian, Sharp, GFI Software und Vodafone.

AVG Business und Raritan

Virusspezialist AVG Business verstärkt seinen Vertrieb in der DACH-Region

Die neuen Sales-Manager Thomas Hefner und Rocco van der Zwet, beide ehemals Kaseya, unterstützen künftig die Markteinführung der AVG-Business-Produkte in der DACH-Region. Die Vertriebsexperten verstärken das Team um François Tschachtli, Sales Director DACH & Benelux, das die wachsende Nachfrage in der Region nach IT-Security-Lösungen für Unternehmen bedienen soll.

"Aktuelle Lücken wie LogJam zeigen wohin die Reise geht: In Zeiten in denen immer mehr Geräte ans Internet angeschlossen werden, gewinnt IT-Sicherheit zunehmend an Bedeutung. Dem Channel kommt dabei eine tragende Rolle zu, denn für Unternehmen wird es heute immer schwieriger, ihre Infrastruktur selbst abzusichern", erklärt AVG Verkaufschef Tschachtli. "Mit Thomas Hefner und Rocco van der Zwet haben wir jetzt zwei erfahrene Sales-Manager gewonnen, um unser Lösungsportfolio erfolgreich im Markt zu etablieren."

Thomas Hefner ist jetzt neuer Senior Sales Manager DACH bei AVG Business

Foto: AVG Business

Der 42-jährige Thomas Hefner verfügt über mehr als 20 Jahre Erfahrung in den Bereichen Channel- und Vertriebsmanagement, davon war er über sechs Jahre im Bereich Managed Services tätig. Als Senior Sales Manager DACH bei AVG Business verantwortet er ab sofort den Vertrieb von AVG Business Managed Workplace im deutschsprachigen Markt. Zuvor wirkte Hefner in gleicher Position bei Kaseya und war für den Ausbau des Channel-Vertriebs verantwortlich. Weitere Positionen seiner Karriere waren unter anderem als Vertriebsleiter bei Maxdata Computer und Actebis.

Rocco van der Zwet kommt als Sales Engineer DACH von Kaseya zu AVG Business

Foto: AVG Business

Ehemals Senior-Berater bei Kaseya übernimmt nun Rocco van der Zwet als neuer Sales Engineer bei AVG Business die Rolle des technischen Leiters für die AVG-Lösungen Business Managed Workplace, Business Secure Sign-On und Business CloudCare innerhalb des Teams. In seiner vorherigen Position bei Kaseya verantwortete der 41-jährige die Strukturierung von Managed Service-Angeboten, um diese speziell an die jeweiligen Unternehmensanforderungen anzupassen. Rocco van der Zwet war Mitgründer der Kaseya Deutschland.

Ralf Pleones ist neuer Vice President Sales EMEA bei Raritan

Foto: Raritan

Die Raritan Deutschland GmbH, Spezialist für Rechenzentrums-Infrastruktur-Management, gibt die Ernennung von Ralf Ploenes zum Vice President Sales EMEA, bekannt. Ploenes ist somit ab sofort für den gesamten Wirtschaftsraum Europa zuständig und untersteht unmittelbar Rasul Damji, Senior Vice President Global Sales and Product Operations.

Ralf Ploenes ist seit Ende 2012 als Geschäftsführer von Raritan Deutschland auf Messen und Veranstaltungen unterwegs. Der Diplom-Ingenieur hat Luft- und Raumfahrttechnik studiert und spricht fließend Deutsch, Englisch und Niederländisch. Er begann seine Karriere bei Panduit, wo er über 15 Jahre in verschiedenen Positionen tätig war. Ploenes wird weiterhin aus Düsseldorf agieren, soll jedoch regelmäßig Kunden und Veranstaltungen in der EMEA-Region besuchen.

Rasul Damji über die Ernennung von Ralf Ploenes: "Durch sein Engagement und sein Fachwissen hat Ralf Ploenes in den vergangenen Jahren deutlich zur Steigerung des Vertriebserfolgs beigetragen und damit auch das Wachstum des Unternehmens positiv beeinflusst. Wir sind überzeugt davon, dass er unseren Aufwärtstrend weiter fortsetzen, den stetigen Ausbau unseres Produktportfolios weiter vorantreiben und unsere Kunden bei der Optimierung ihrer Rechenzentrumseffizienz und -sicherheit bestens beraten und unterstützen wird. Ralf Ploenes verfügt nicht nur über langjährige Erfahrung auf dem Gebiet der technischen Rechenzentrums-Infrastruktur - auch in Fragen des ROI hat Ralf Ploenes seine Beratungskompetenz als ausgewiesener Fachmann unter Beweis gestellt. Wir sind daher sehr erfreut, dass er ab sofort die Leitung des Sales-Teams EMEA innehat."

Ralf Ploenes über seine neue Position: "Ich freue mich sehr auf meine neue Aufgabe im Raritan Team. Meine Ziele sind, Raritan als technologischer Marktführung weiter zu etablieren, ein kontinuierliches Wachstum voranzutreiben sowie unser exzellentes Partner- und Kundennetzwerk weiter auszubauen und zu festigen. Mein neues Tätigkeitsfeld gibt mir die Möglichkeit, neue Märkte und Regionen zu erschließen. Eine spannende Herausforderung, denn mehr und mehr Betreiber von Rechenzentren erkennen die Notwendigkeit von Energiemanagement und Monitoring zur Reduktion ihrer betrieblichen Aufwendungen."