Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

18.08.2014 - 

Hersteller, Distributoren, Dienstleister

Personalmeldungen der KW 33/2014

Karl-Erich Weber, Jahrgang 1959, ist Kaufmann, Autor, freier Journalist und Redakteur. Hauptberuflich seit 1991 mit ITK und Unterhaltungselektronik befasst, schreibt er seit 1998 für unsere Redaktion. Seine ITK-Lieblingsthemen sind die News, Analysen und Projektionen aus Wirtschaft, Markt und Fachhandel sowie die Hersteller mit ihren Produkten. Zudem bloggt, kritisiert und kommentiert er leidenschaftlich Medien und Politik. 
Personelle Neuigkeiten melden D-Link, Matrix42, Mozilla, Epubli, Imperia, DextraData, Wunderknaben und Comindware.

D-Link und Matrix42

Führungsmannschaft bei D-Link erweitert

Mike Lange übernimmt den neuen Geschäftsbereich Connected Home & Cloud Services bei D-Link. Er war zuvor Country Manager und soll sich zukünftig insbesondere auf Business Development, Strategieaufbau, Vertriebswege sowie auf Kooperationen und Allianzen konzentrieren. Ziel ist es laut D-Link, die mydlink Cloud Services Plattform mit derzeit mehr als zwei Millionen Nutzern auf die nächste Stufe zu heben.

Mike Lange übernimmt den neuen Geschäftsbereich Connected Home & Cloud Services bei D-Link.
Mike Lange übernimmt den neuen Geschäftsbereich Connected Home & Cloud Services bei D-Link.
Foto: D-Link

Scott Rankin wird die vakante Position des Country Managers DACH übernehmen. Damit wird Rankin auch Mitglied der deutschen D-Link Geschäftsleitung. Der 46jährige gilt als Experte im BTB- und BTC- Umfeld. Er übernimmt ab sofort die Leitung der Bereiche Sales & Marketing sowie Product Marketing und Customer Service der D-Link Deutschland GmbH und verantwortet damit den Ausbau des operativen Geschäfts in der DACH-Region.

Rankin blickt auf mehr als 20 Jahre Erfahrung in Vertrieb und Marketing zurück, zuletzt als Geschäftsführer Deutschland und neue Länder der Lebara Mobile Limited. Weitere Stationen seiner Karriere waren unter anderem die Gesamtvertriebsleitung der NTplus GmbH, Director Corporate Sales Distribution EMEA bei Kyocera Document Solutions oder Director Sales and Marketing bei Phone House. In ihren neuen Funktionen berichten sowohl Mike Lange als auch Scott Rankin jeweils direkt an Thomas von Baross.

"Ich freue mich sehr, dass der langjährige und erfolgreiche D-Link Manager Mike Lange die Leitung des neuen Geschäftsbereichs Connected Home & Cloud Services übernimmt. Damit unterstreicht D-Link den Fokus auf den rasch expandierenden Markt für Heimautomatisierung und Cloud-Dienste, in dem von uns in diesem Jahr noch eine ganze Reihe an Neuigkeiten zu erwarten sind", so Thomas von Baross, Managing Director D-Link (Deutschland) GmbH, Vice President Central & Eastern Europe. "Ebenso glücklich bin ich, dass es uns gelungen ist, mit Scott Rankin eine international erfahrene Führungspersönlichkeit mit weitreichender Expertise in allen von D-Link adressierten Vertriebskanälen und Kundensegmenten für die Position des Country Managers in DACH zu gewinnen. Damit schaffen wir hervorragende Voraussetzungen für weiteres Wachstum in dieser für D-Link sehr wichtigen Vertriebsregion."

"D-Link ist ein langjährig erfolgreiches Unternehmen mit einem sehr breiten Produkt- und Dienstleistungsportfolio, und ich freue mich darauf, bei der Umsetzung der ambitionierten Wachstumspläne zu unterstützen", kommentierte Scott Rankin seinen Amtsantritt.

Anne-Jan van der Vlugt ist Country Manager für Benelux bei Matrix42

Anne-Jan van der Vlugt ist Country Manager für Benelux bei Matrix42.
Anne-Jan van der Vlugt ist Country Manager für Benelux bei Matrix42.
Foto: Matrix42

Als erfahrener Vertriebsexperte soll van der Vlugt das wachsende Interesse an Workspace-Management-Lösungen bewältigen, teilt Matrix42 mit. Im Zentrum der neuen Tätigkeit als Country Manager Benelux stehen die Erweiterung des vorhandenen Distributionsnetzwerks sowie die Steigerung des Umsatzes im indirekten Vertrieb.

Van der Vlugt ist seit 16 Jahren in führenden Positionen im Account Management, Vertrieb, Marketing und der Kundenbetreuung der Branche tätig. Zuletzt war er Key Account Manager für Borland in den Niederlanden, davor Account Manager bei BMC Software sowie Regional Manager bei Managed Objects.

Markus Baumann, Vice President Sales EMEA bei Matrix42, über den Neuzugang für sein Führungsteam: "Van der Vlugt verfügt über exzellente Referenzen im Umgang mit wichtigen Geschäfts- und Technologiepartnern. Wir freuen uns sehr, dass er unser Team nun verstärken wird. Dank seiner umfassenden Erfahrung in führenden Positionen des Vertriebs und Channel Managements ist van der Vlugt in der Lage, komplexe Partneranforderungen zu verstehen und den Weg für eine erfolgreiche Zusammenarbeit zu ebnen. Ich bin überzeugt, dass er das Wachstum und den Erfolg des Distributionskanals in den Beneluxländern weiter vorantreiben wird. Dies wird sich in neuen Umsatzchancen niederschlagen, die wir mithilfe unserer Partner schaffen."

Van der Vlugt fügt hinzu: "Meine Hauptaufgabe ist es, mit Partnern von Matrix42 zusammenzuarbeiten und das Partnernetzwerk weiter auszubauen. Ich werde proaktiv Strategien entwickeln, um Umsätze zu steigern und unseren Marktanteil gemeinsam mit unseren Partnern zu vergrößern. Matrix42 verfügt über langjährige Erfahrung in diesem Bereich. Ich freue mich, nun Teil eines Teams zu sein, das erfolgsorientiert ist und gleichzeitig der Benutzerzufriedenheit höchste Priorität beimisst."