Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

21.09.2014 - 

Hersteller, Großhandel

Personalmeldungen der KW 38/2014

Karl-Erich Weber, Jahrgang 1959, ist Kaufmann, Autor, freier Journalist und Redakteur. Hauptberuflich seit 1991 mit ITK und Unterhaltungselektronik befasst, schreibt er seit 1998 für unsere Redaktion. Seine ITK-Lieblingsthemen sind die News, Analysen und Projektionen aus Wirtschaft, Markt und Fachhandel sowie die Hersteller mit ihren Produkten. Zudem bloggt, kritisiert und kommentiert er leidenschaftlich Medien und Politik. 
Personelle Neuigkeiten gibt es dieses Mal von SGW Motorola, Mline ascendeo, Cubeware, Easy Software, Masternaut, Kobil und Kaseya zu vermelden.

Motorola und Mline

SGW Motorola ernennt Arndt Echt zum deutschen Marketing- und Vertriebsdirektor

Foto: SGW

Die SGW Europe NL gibt bekannt, dass Arndt Echt als Vertriebs- und Marketingdirektor für die Motorola Festnetztelefone verantwortlich zeichnet. Mit Arndt Echt konnte der Motorola Hersteller einen echten Vertriebsprofi im Bereich der Unterhaltungselektronik für sich gewinnen. Er verfüge über umfangreiche und langjährige Industrieerfahrung, teilt SGW mit. Bevor Echt im November 2012 zu SGW kam, war er über elf Jahre Gebietsverkaufsleiter bei Audioline.

In seiner neuen Position soll Arndt Echt die Vertriebsaktivitäten der Marke Motorola in Deutschland weiter entwickeln und ausbauen. Dabei unterstützt ihn ein Vertriebsteam mit sechs Außendienstmitarbeitern in Deutschland und Österreich flächendeckend.

"Ich freue mich sehr über die neue Herausforderung. Die Marke Motorola hat einen hohen Bekanntheitsgrad und die Festnetztelefone bestechen durch ihr Design und durchdachte Funktionen - also beste Voraussetzungen für die Händlergewinnung", erklärt Arndt Echt.

Mline ascendeo GmbH verstärkt sich mit Martin Koch als Business Development Manager

Foto: Mline ascendeo GmbH

Der studierte Handelsfachwirt Martin Koch war zuvor für TAD-Audiovertrieb tätig. 2007 startete er in die Selbständigkeit und war als Berater unter anderem auch für TAD im Einsatz. Koch zeichnete für das Brandmanagement sowie für das Marketing diverser Lifestyle- und Audio-Marken verantwortlich, darunter Tivoli Audio, Geneva Lab, Parrot Zikmu oder den Staubsaugerroboter iRobot. 2011 eröffnete Koch zudem die Designboutique "moshi home" mit Lifestyle Elektronik, Geschenkartikeln und Kleinmöbeln.

Bei der Mline ascendeo GmbH ist Koch jetzt maßgeblich für die Steuerung des Außendienstes, der Gewinnung von neuen Märkten und der Entwicklung neuer Geschäftsfelder verantwortlich. Mline ascendeo ist ein Joint Venture der Mline AG aus Österreich und der Mconomy BV aus den Niederlanden, einem Anbieter von Smartphone-Zubehör.

"Ich freue mich sehr über die neue Herausforderung. Mit den Markenrechten "Roberto Geissini" wird Mline ascendeo den entscheidenden Durchbruch in Deutschland schaffen und wir können unsere Kompetenz im Bereich Händlerbetreuung und Service voll ausspielen", so Martin Koch.