Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

17.11.2014 - 

Hersteller, Systemhäuser und Verbände

Personalmeldungen der KW 46/2014

Karl-Erich Weber, Jahrgang 1959, ist Kaufmann, Autor, freier Journalist und Redakteur. Hauptberuflich seit 1991 mit ITK und Unterhaltungselektronik befasst, schreibt er seit 1998 für unsere Redaktion. Seine ITK-Lieblingsthemen sind die News, Analysen und Projektionen aus Wirtschaft, Markt und Fachhandel sowie die Hersteller mit ihren Produkten. Zudem bloggt, kritisiert und kommentiert er leidenschaftlich Medien und Politik. 
Personelle Neuigkeiten kommen dieses Mal von HBS, Level 3, EMC, Technogroup, Carbonite, Autotask und Lancom.

HBD und Level 3

Michael Ruhnau ist neuer HBS-Präsident

Foto: HBS

Die Delegiertenversammlung des Handelsverbandes Bürowirtschaft und Schreibwaren (HBS) hat Michael Ruhnau zum neuen Präsidenten gewählt. Er folgt Ulf Ohlmer, der zwölf Jahre lang im Präsidium des Verbandes tätig war, davon acht Jahre als dessen Präsident. Ruhnau ist Geschäftsführer der Herbert König KG in Friedberg.

Bei den turnusgemäßen Neuwahlen wurden Thomas Apelrath, Carla Gundlach, Georg Holl, Klaus Danne und Birgit Lessak für weitere vier Jahre in ihren Ämtern bestätigt. Neu gewählt wurde Kirsten Haller. Dem Präsidium gehören Dr. Bendikt Erdmann, Ingo Dewitz und Michael Purper an. Rainer Walter Hirschberg und Roy Schulz stellten sich nicht mehr zur Wahl. Die Delegierten dankten Ulf Ohlmer, Rainer Walter Hirschberg und Roy Schulz für die langjährige Mitarbeit und würdigten insbesondere die Bildung eines gemeinsamen Verbandes des Groß-, Strecken- und Einzelhandels der Branche.

Michael Ruhnau absolvierte nach dem Abitur eine Ausbildung im Bauhandwerk und als Kaufmann, war Trainee in der Automobilindustrie, sowie Verkäufer und GVL im Direktvertrieb für Hochleistungskopierer. Neben seinem Beruf bildete sich Ruhnau betriebswirtschaftlich und im Bereich Psychologie und Verhalten weiter. Seine Tätigkeit als Verkaufs- und Verhaltenstrainer führte ihn zu leitenden Positionen in der Büromöbelindustrie und im Handel. Ruhnau ist seit 2004 Mitglied der Geschäftsführung der Herbert König KG und Gesellschafter weiterer Handelsunternehmen der Branche.

Neuer EMEA Regional President bei Level 3 heißt Andrew Crouch

Foto: Level 3

Level 3 Communications hat diese Woche sein strategisches Engagement in der EMEA-Region bekräftigt. Mit Andrew Crouch übernimmt einer der erfahrensten Führungspersönlichkeiten des Unternehmens die Leitung der EMEA-Region. Nach Abschluss der Übernahme von tw telecom durch Level 3 soll Crouch von Großbritannien aus die Region EMEA leiten.

Andrew Crouch ist hauptverantwortlich für Strategie, Marketing, Vertrieb, operationelles Geschäft, das Netzwerk und die Kundenzufriedenheit. Weiterhin leitet er die Abteilung GAM (Global Accounts Management), die für die Vermarktung und den Service für globale Unternehmen und den Carrier Bereich weltweit zuständig ist. Zuletzt war Crouch Regional President für Nordamerika und die Asien- und Pazifik-Region bei Level 3. Davor war er GM für Unternehmenskunden bei British Telecom.

"Marketingorientierung, Umsatzsteigerung und Erfahrung sind die Grundsteine, mit denen wir das Geschäft in der EMEA-Region vorantreiben wollen", so Andrew Crouch. "Wertschöpfung und ein marktführendes Kundenerlebnis bilden den Kern unseres Dienstleistungsverständnisses in den zahlreichen EMEA-Ländern, in denen wir tätig sind. Die Region EMEA repräsentiert Länder mit verschiedensten Anforderungen und Geschäftschancen. Ich freue mich, mit Level 3 unsere Kunden in den unterschiedlichen Regionen bei der Verfolgung ihrer Geschäftsziele Wachstum, Effizienz und Sicherheit zu unterstützen."