Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

25.11.2013 - 

Systemhäuser, E-Commerce-Anbieter und mehr

Personalmeldungen der KW 47/2013

Karl-Erich Weber, Jahrgang 1959, ist Kaufmann, Autor, freier Journalist und Redakteur. Hauptberuflich seit 1991 mit ITK und Unterhaltungselektronik befasst, schreibt er seit 1998 für unsere Redaktion. Seine ITK-Lieblingsthemen sind die News, Analysen und Projektionen aus Wirtschaft, Markt und Fachhandel sowie die Hersteller mit ihren Produkten. Zudem bloggt, kritisiert und kommentiert er leidenschaftlich Medien und Politik. 
Juniper, Shopgate, BetaSystems, Veeam, Urano, Violin Memory, Clearswift, DRP, 161Media und Axis vermelden personelle Veränderungen.

Juniper und Shopgate

Juniper Networks ernennt Shaygan Kheradpir zum CEO

Foto: Juniper

Ab dem 1. Januar 2014 nimmt Shaygan Kheradpir seine Position als Chief Executive Officer (CEO) bei Juniper Networks ein. Kheradpir folgt damit auf Kevin Johnson, der seinen Rücktritt im Juli dieses Jahres angekündigt hat. Johnson wird jedoch nach wie vor im Aufsichtsrat tätig bleiben. Vor Juniper arbeitete Kheradpir als Chief Operations Officer (COO) und Mitglied des Vorstandes bei Barclays PLC, davor als Executive Vice President und Chief Information und Technology Officer bei Verizon. Shaygan Kheradpir hält einen Bachelor, Master sowie einem Doktortitel in Electrical Engineering der Cornell Universität.

"Wir freuen uns, Shaygan Kheradpir als neuen CEO an Bord zu haben", bestätigt Scott Kriens, Vorsitzender des Aufsichtsrates von Juniper Networks. "Er hat bereits langjährige Erfahrung mit führenden Technologieunternehmen gesammelt und bringt ein breites Fachwissen sowohl aus der Perspektive von Telekommunikationsanbietern wie auch aus globaler Unternehmenssicht mit. Kheradpir vertritt zudem dieselben Werte und Visionen wie Juniper Networks und die Zukunft unseres Unternehmens steht so auf stabilen Füßen."

"Die innovativen Lösungen von Juniper Networks prägen die Art und Weise, wie Menschen kommunizieren, Geschäfte tätigen und als globale Gemeinschaft agieren, erklärt Shaygan Kheradpir. "Ich fühle mich geehrt, dieses visionäre Unternehmen leiten zu dürfen und freue mich darauf, zusammen mit zahlreichen talentierten und leidenschaftlichen Experten das Unternehmen in die nächste Wachstumsphase zu führen."

Shopgate holt Baranoff-Rossine als COO

Foto: Shopgate

Das Butzbacher Unternehmen Shopgate besetzt mit Wladimir Baranoff-Rossine den neu geschaffenen Posten des Chief Operating Officer (COO). Baranoff-Rossine verdankt seinen Ruf als E- und M-Commerce-Vorreiter unter anderem der Gründung von MobiCart. Mit dem britischen Unternehmen entwickelte er mobile Stores für mehr als 14.000 Händler und konnte zwei Finanzierungsrunden erfolgreich abschließen.

Shopgate-Gründer und CEO Andrea Anderheggen zeigt sich erfreut: "Mit Baranoff-Rossine als neuer COO kommen wir unserem Ziel einer weltweiten Marktführerschaft im rasant wachsenden Mobile Commerce-Markt ein ganzes Stück näher. Für Shopgate ist Baranoff-Rossine ein Glücksfall, denn es gibt sicher nur sehr wenige Personen, die in unserer Branche auf eine so langjährige unternehmerische Erfahrung im M- und E-Commerce zurückblicken können. Daher betrachten wir seinen Wechsel zu Shopgate als weiteren wichtigen Meilenstein unserer Unternehmensentwicklung."

"Mit seinen innovativen Produkten, der herausragenden mobilen Expertise und dem riesigen Marktpotenzial stellt Shopgate ganz klar die Zukunft des Mobile Commerce dar. Ich bin überzeugt, dass das Unternehmen weiterhin schnell in internationale Märkte expandiert. Das Wachstum von Shopgate habe ich schon länger mit großem Interesse beobachtet und freue mich darauf, mit meiner Erfahrung und Kompetenz die Erfolgsgeschichte des Unternehmens fortzuschreiben", so Baranoff-Rossine.