Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

25.06.1999

Perspektive trotz Kursverfall

HADERN MIT DEM ZINSANSTIEG: Trotz des starken Kursverfalls bei Internet-Aktien bleiben die Analysten positiv gestimmt. Besonders America Online (AOL) wurde in den letzten Tagen mehrfach zum Kauf empfohlen. Mit weltweit mehr als 17 Millionen Kunden hat AOL eine gute Ausgangsbasis, um eines der führenden Internet-Unternehmen zu bleiben. Die enge Kundenbindung will man nun nutzen, um verstärkt in den E-Commerce einzusteigen. Die vorläufige Entscheidung, daß man die Kabelnetze von AT&T mitbenutzen darf, löst eine zusätzliche Wachstumsphantasie aus. Kurshemmend wirkt sich derzeit allerdings der Zinsanstieg in den USA aus. Trotz der guten Geschäftsaussichten ist daher eine weitere Abwärtsbewegung der Aktie nicht auszuschließen. Sollte das Zinsniveau wieder zurückgehen, dürften davon vor allem die Internet-Aktien profitieren.