Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

13.08.1999

Perspektiven für Comet-User

MÜNCHEN (CW) - Die rund 10000 deutschen Anwender des aus Nixdorf-Zeiten stammenden Warenwirtschaftssystems "Comet" erhalten konkrete Perspektiven. Ab Herbst dieses Jahres vermarktet die Kreuther SAM GmbH eine Migrationslösung, mit der die User auf das weit modernere betriebswirtschaftliche "One-World"-Paket von J.D. Edwards wechseln können. Eine Leasing-Option soll das Angebot aus Rechner und betriebswirtschaftlicher Software jedoch auch für weniger finanzkräftige Interessenten attraktiv machen. Die Vermarktung übernimmt die SAM GmbH, die langjährige Erfahrung bei der Comet-Portierung auf andere Plattformen aufweisen kann.

Ebenfalls im Herbst soll eine modernisierte Version von Comet auf den Markt kommen, die über Internet-Features und eine grafische Oberfläche verfügt. Geplant ist von Anbieter Q4 IBS auch eine Anbindung an SQL-Datenbanken. Marktkenner wie Heinz Höreth, Geschäftsführer von Centura Software in München, bezweifeln jedoch, daß die Anwender bei der Stange bleiben werden. Zu oft seien sie von Herstellern in den vergangenen Jahren enttäuscht worden.