Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.


21.08.1981

Peter Lohmann (29) avancierte bei der Augsburger NCR GmbH zum Distrikt-Leiter der Niederlassungen München und Regensburg im Bereich Industrie-Großhandel-Dienstleistungen. Lohmann war innerhalb der letzten vier Jahre als NCR-VB in München tätig. Bevor de

Peter Lohmann (29) avancierte bei der Augsburger NCR GmbH zum Distrikt-Leiter der Niederlassungen München und Regensburg im Bereich Industrie-Großhandel-Dienstleistungen. Lohmann war innerhalb der letzten vier Jahre als NCR-VB in München tätig. Bevor der gelernte Betriebswirt zu den Augsburgern kam, arbeitete er als Organisations-Berater bei Kienzle in Berlin.

"Schweißtreibend" feierte die "K&O Unternehmensberatung Kollrich GmbH, Offenbach, ihr diesjähriges Betriebsfest. Unter Beteiligung mehrerer Firmenteams wurde ein Fußball-Wanderpokal nach "K.-o."-System ausgespielt.

Mannschaften der Opel AG, Rüsselsheim, AEG Telefunken, Frankfurt, der Dresdner Bank, Frankfurt, der Degussa AG, Frankfurt und sogar der British Airways, London, kickten gemeinsam mit den Offenbacher Unternehmensberatern.

Mit Heimvorteil und "unternehmensberaterisch-strategischem" Weitblick gelang es den Offenbachern nach einem 2:0-Endspiel-Sieg über die Opel-Mannschaft, den Wanderpokal in ihren Reihen zu behalten - und das "garantiert ohne Schiebung", wie Geschäftsführer Kollrich versichert.

Jay Orlando wurde zum Vertriebsmanager der Computervision Europe ernannt. Orlando ist seit 1978 Mitarbeiter des Unternehmens. Der gebürtige Kalifornier verfügt über eine elfjährige Management-Erfahrung und startete in der Computerbranche bei Sperry Univac. Vor seiner Tätigkeit bei Computervision war Orlando ein Jahr in Arizona selbständig und ging dann zu Markrevel, einem Vertriebsunternehmen für gedruckte Schaltungen.