Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

12.02.1982

PetMaestro für US-Luftstreitkräfte

DENVER (je) - Mit der Lieferung von vier voll ausgebauten Softwareentwicklungssystemen vom Typ Pet/Maestro mit Insgesamt 98 Terminals wurde die Münchner Softlab GmbH von der US-Air Force in Denver (Colorado) beauftragt. Softlab-Geschäftsführer Dr. Klaus Neugebauer wertet den Zwei-Millionen-Mark-Auftrag als spektakulären Erfolg.

Bereits Anfang 1981, berichtet Neugebauer, war bei der Air Force die Entscheidung gefallen, ein dediziertes Softwareentwicklungssystem, das alle Phasen des Entwicklungsprozesses mit Werkzeugen abdeckt, einzusetzen. Höchste Verfügbarkeitskriterien, optimale Performance, ein geschlossenes Hardware/Softwarekonzept und wesentliche Rationalisierungserfolge durch eine Vielzahl aufeinander abgestimmter Features - so der Münchner - führten nach einer intensiven Evaluation zur Entscheidung für das Softlab-Produkt.

Im Urteil von Neugebauer ist dies nur ein Anfangserfolg von Softlab im US-militärischen Bereich, der besondere Zuverlässigkeits- und Qualitätsanforderungen stelle. Neugebauers Kalkül: Von einigen tausend Systementwicklern in den USA wird Software mit nur herkömmlichen Mitteln gefertigt.

Informationen: Softlab GmbH, Arabellastraße 13, 8000 München 81, Telefon: 089/9 25 21.