Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

31.03.2009

Pfleiderer: EBITDA und Umsatz bleiben ... (zwei)

Das Unternehmen bestätigte zudem seine am 19. Februar veröffentlichten vorläufigen Geschäftszahlen für 2008. Demnach sank der Umsatz infolge des sich eintrübenden Marktumfelds gegenüber dem Vorjahr um 3,6% auf 1,735 Mrd EUR. 2008 seien die Holzwerkstoff-Märkte in allen Absatzregionen geschrumpft, hieß es. Dies habe bei den meisten Produkten auch zu Preisrückgängen geführt.

Das Unternehmen bestätigte zudem seine am 19. Februar veröffentlichten vorläufigen Geschäftszahlen für 2008. Demnach sank der Umsatz infolge des sich eintrübenden Marktumfelds gegenüber dem Vorjahr um 3,6% auf 1,735 Mrd EUR. 2008 seien die Holzwerkstoff-Märkte in allen Absatzregionen geschrumpft, hieß es. Dies habe bei den meisten Produkten auch zu Preisrückgängen geführt.

Mehr als die Hälfte des Umsatzrückgangs führte der Konzern auf die Werksschließung im kanadischen La Baie zurück. Umsatzerhöhend hätten sich dagegen die erstmalige Einbeziehung von Pergo, positive Wechselkurseffekte und der Umsatz des neuen Spannplattenwerks in Moncure in North Carolina in den USA ausgewirkt. Das Periodenergebnis sank auf 22,3 (Vorjahr: 84,6) Mio EUR, das EBITDA auf 223,7 (248,7) Mio EUR.

Seine Kosten hat Pfleiderer im vergangenen Jahr um rund 80 Mio EUR gesenkt. Diese Größenordnung wird auch für 2009 angepeilt. Mit einer Eigenkapitalquote von 37,7% und einem Verschuldungsgrad von 0,9 sieht sich Pfleiderer für die schwierigen konjunkturellen Rahmenbedingungen 2009 gerüstet.

Das Unternehmen sei "gut vorbereitet für ein schwieriges Geschäftsjahr 2009", erläuterte der Vorstandsvorsitzende des MDAX-Konzerns, Hans Overdiek. "Im Wettbewerb sind wir überzeugt, weiter Marktanteile zu gewinnen, so dass Pfleiderer gestärkt aus der Krise hervorgehen wird."

Webseite: http://www.pfleiderer.de/ -Von Frances Palgrave, Dow Jones Newswires; +49 (0)69 - 29725 102, unternehmen.de@dowjones.com DJG/pal/rio Besuchen Sie unsere neue Webseite http://www.dowjones.de

Copyright (c) 2009 Dow Jones & Company, Inc.