Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

24.08.2009

Pfleiderer erleidet deutlichen Umsatz- und Ergebnisrückgang in 2Q

NEUMARKT (Dow Jones)--Der Holzverarbeiter Pfleiderer hat im zweiten Quartal 2009 bei Umsatz und Ergebnis wie erwartet deutliche Rückgänge verzeichnet. Der Umsatz sank auf 334,5 Mio EUR von 449 Mio EUR im Vorjahresquartal, wie das Unternehmen am Montag mitteilte. Das Ergebnis vor Zinsen, Steuern und Abschreibungen (EBITDA) fiel auf 26,4 (Vorjahr: 59) Mio EUR. Die EBITDA-Marge rutschte auf 7,9 % nach 13,2% im zweiten Quartal des vergangenen Jahres. Unter dem Strich blieb ein Nettoverlust von 2,93 Mio EUR (0,0).

NEUMARKT (Dow Jones)--Der Holzverarbeiter Pfleiderer hat im zweiten Quartal 2009 bei Umsatz und Ergebnis wie erwartet deutliche Rückgänge verzeichnet. Der Umsatz sank auf 334,5 Mio EUR von 449 Mio EUR im Vorjahresquartal, wie das Unternehmen am Montag mitteilte. Das Ergebnis vor Zinsen, Steuern und Abschreibungen (EBITDA) fiel auf 26,4 (Vorjahr: 59) Mio EUR. Die EBITDA-Marge rutschte auf 7,9 % nach 13,2% im zweiten Quartal des vergangenen Jahres. Unter dem Strich blieb ein Nettoverlust von 2,93 Mio EUR (0,0).

Die schlechten Zahlen kommen für den Markt nicht überraschend, der MDAX-Konzern hatte bereits Mitte Juni vor deutlich rückläufigen Ergebnissen und einer EBITDA-Marge im prozentual einstelligen Bereich gewarnt.

Mit den Zweitquartalszahlen hat der Holzverarbeiter die Erwartung der Analysten teilweise verfehlt. Sie haben mit einem Umsatz von 344 Mio EUR und einem EBITDA von 29 Mio EUR gerechnet.

Allerdings sahen die Marktbeobachter den Nettoverlust bei 12,8 Mio EUR, den Pfleiderer-Aktionären blieb als Ergebnisanteil aber ein Verlust von 2,93 Mio EUR. Zugute kam dem Holzverarbeiter hier ein Einmaleffekt aus der Aktivierung latenter Steuern aus Verlustvorträgen bei der Tochtergesellschaft Pergo. Daraus ergab sich laut Mitteilung ein Steuerertrag von 7,9 Mio EUR.

Webseite: www.pfleiderer.de -Von Matthias Karpstein, Dow Jones Newswires, matthias.karpstein@dowjones.com, DJG/mak/cbr Besuchen Sie auch unsere Webseite http://www.dowjones.de

Copyright (c) 2009 Dow Jones & Company, Inc.