Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

17.06.1977 - 

Mini simuliert Flugzeuge:

Phantom gegen M16

FORT LAUDERDALE/FLORIDA (sf) - 13 Super-Minicomputer des Typs 32/55 plus Peripheriegeräte im Gesamtwert von rund 29 Millionen Dollar hat das US-Luftfahrtunternehmen McDonnell Douglas Corp. bei der amerikanischen Systems Engineering Laboratories Inc., Fort Lauderdale, geordert. Der Auftrag erfolgte im Rahmen eines kürzlich zwischen beiden Firmen abgeschlossenen 21/2jährigen OEM-Abkommens.

Die 13 Rechnersysteme sollen noch in diesem Jahr in einer Luftkampf-Simulationsanlage bei einem McDonnell-Unternehmen in St. Louis eingesetzt werden.

Bei jeder Simulation eines Luftkampfeinsatzes (in bis zu 15 000 Meter Höhe) wird ein Operationsbereich von 300 Quadratmeilen zugrunde gelegt. Dabei lassen sich verschiedene Flugzeugtypen nachbilden. So ist beispielsweise eine Kampfsituation zwischen einem Phantom- und einem MiG-Jagdbomber herstellbar.