Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

19.10.2001 - 

Vorstand war angeblich nicht informiert

Phenomedia kauft Feedback

MÜNCHEN (CW) - Die Phenomedia AG hat die Aktienmehrheit des ebenfalls am Neuen Markt notierten IT-Dienstleisters Feedback AG übernommen.

Nach eigenen Angaben hält Phenomedia - der Entwickler des Computerspiels "Moorhuhnjagd" - nun 53 Prozent an Feedback und hat pro Anteilschein durchschnittlich 1,50 Euro bezahlt. Die Aktien stammen von institutionellen Anlegern, die sich von den Papieren trennen wollten. Den Großteil von 44 Prozent des Unternehmens steuerten aber die Feedback-Altaktionäre und ehemaligen Vorstände Markus Geisler und Christian Stammel per Aktientausch bei. Phenomedia strebe nun die weitere Übernahme von Anteilscheinen der Feedback AG an.

Deren Vorstand zeigte sich wenig erfreut über die neue Situation. Weder CEO Ernst Kick noch CFO Peter Russo waren "in die Entscheidung und Transaktion involviert", hieß es in einer Stellungnahme. Der Vorstand sei von der Übernahme "überrascht" worden. Offiziell äußern wollte sich die Feedback AG allerdings nicht. Nach Angaben eines Phenomedia-Sprechers standen die Firmen seit Sommer in Übernahmeverhandlungen.