Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

25.10.1985

Philips Data peilt Rekordumsatz an

WIEN (apa) - Philips Data Systems peilt im laufenden Geschäftsjahr einen Rekordumsatz von rund 1,3 Milliarden Schilling an.

Einer der Hauptumsatzträger soll das Geschäft mit den Dialog-Computer-Systemen der Serie P4000 (mit bis zu 32 Computer-Arbeitsplätzen) sein, von denen bisher, so ein Unternehmenssprecher, in Österreichs Wirtschaft und Verwaltung mehr als 1000 Systeme abgesetzt werden konnten. Für diese Computersysteme sei ein umfangreiches Angebot an praxisbewährter, in Österreich entwickelter Anwendersoftware für rund 80 Branchen verfügbar, in deren Neu- und Weiterentwicklung jährlich mehr als 50 Millionen Schilling investiert würden.

Im Bereich des Mikrocomputer-Geschäftes rechnet Philips Data für 1985 mit 100 Millionen Schilling Umsatz, was einer Steigerung um 50 Prozent gegenüber dem Vorjahr entspreche. Starke Impulse werden von dem in Österreich entwickelten und gefertigten Mikro "Yes" erwartet.