Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.


25.04.1986

Philips engagiert sich in fernen Kontinenten

SINGAPUR (vwd) - Große Absatzziele verfolgt die Philips-Gruppe im asiatisch-pazifischen Raum. So streben die Niederländer an, in diesen Ländern jährlich Telekommunikations- und Datensysteme im Wert von rund 600 Millionen Dollar abzusetzen. Die Produktpalette soll unter anderem elektrotechnische Ausrüstungen, kleine Business-Computer, Mikrocomputer, Finanzterminals, Textverarbeitungs- und Diktiergeräte sowie Telekommunikationssysteme umfassen. Nach Ansicht von Hans Moerenhout, Direktor des Regionalverkaufszentrums in Singapur, liegt das Marktvolumen für diese Produkte von Pakistan bis Neuseeland im Jahr bei vier Milliarden Dollar. Auch das Wachstumspotential im australischen Markt sei erstaunlich, betonte Moerenhout. Es liege bei jährlich 15 bis 20 Prozent, während die Märkte in Europa und den USA nur neun Prozent aufweisen könnten. Philips Singapore Ltd. produziert pro Jahr Elektronik- und Telekommunikationsartikel im Wert von rund 321 Millionen Dollar.