Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

26.06.1998 - 

Pipeline

Philips hat Pläne für 56K-Universal-Modem

Philips Semiconductors hat zwei strategische Partnerschaften mit den Firmen Altocom Inc. und Krypton Isolation Inc. bekanntgegeben. Ziel der Kooperation ist es, den "Twochip HCG" von Philips mit einem international einsetzbaren Softmodem auszustatten. Derzeit entspricht der Prozessorkern des Chips nur dem Standard V.34, künftig soll er die universelle "Data-Access-Arrangement"-(DAA-)Funktionalität bieten. Zum Einsatz kommen dürfte die neue Lösung vor allem in Handheld-PCs (HPCs) mit dem Microsoft-Betriebssystem Windows CE 2.0. Der Twochip HCG besteht aus den Philips-Bausteinen "PR 31700" und "UCB 1200"; er bietet neben dem neuen V.90-Modem auch Unterstützung für farbige LC-Displays sowie integrierte Touchscreen-, Telefon- und Audiofunktionen.