Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

26.10.1979

Philips Hotelsystem IHS 2000: Service von der Kühlbox bis zum Feueralarm

MÜNCHEN (pi)- Für Hotels mit bis zu 2000 Betten bietet Philips Data Systems sein IHS 2000 an. Bisher wurde das Hotelsystem bereits im Sonesta-Hotel, Amsterdam, im Corchester-Hotel, London und im Scandinavia-Hotel, Kopenhagen, installiert. Im Sheraton in Brüssel und im Penta Hotel in Berlin wird IHS 2000 derzeit eingeführt.

Das Leistungsspektrum von IHS 2000 umfaßt die Zimmerverwaltung (Reservierungen), Registrierungen (Entnahme von Getränken etc.), Erfassen der vom Gast extra gewünschten Leistungen, Abrechnungen (Wäscherei, Bar, Restaurant etc.), Gesamtabrechnung, Gästestatistik, Hotelinformations-Service und Sicherheitsdienst.

Das Philips System sieht eine Zugangskontrolle zu jedem Hotelzimmer vor. Durch eine persönliche Identifikationskarte, die nur der Gast und das Hotelpersonal besitzen, kann das jeweilige Hotelzimmer geöffnet werden.

Das System erfaßt auch die Frequentierung des Fernsehers, den Abruf von Spielfilmen, die Entnahme von Getränken, beispielsweise aus dem Zimmerkühlschrank. Diese Leistungen werden direkt und automatisch verbucht, deshalb kann der Gast jederzeit eine abgeschlossene Rechnung erhalten.

Auch Sicherheitskontrollen laufen über das Kommunikationssystem. Rauchentwicklung oder Feuer werden automatisch zu einer Zentrale gemeldet. Auch der Energieverbrauch wird registriert. Die Verbindung zu den Zimmern besteht aus einem Koaxialkabel, wie es auch für die Gemeinschaftsantenne verwendet wird. Besondere Kabelverlegungen sind also nicht notwendig.

Philips betont, daß die Installation ohne Störung des normalen Hotelbetriebs vor sich gehen könne.

Informationen: Philips Data Systems GmbH. 5900 Siegen 21. Weidenauerstraße 211-213. Telefon 02 71/40 41.