Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

21.01.2008

Philips profitiert im 4Q von Spartenverkäufen (zwei)

Beim Umsatz hatte die Konsensprognose der Analysten auf 8,21 Mrd EUR gelautet. Philips schlug außerdem vor, die Dividende um 17% auf 0,70 EUR je Aktie zu erhöhen.

Beim Umsatz hatte die Konsensprognose der Analysten auf 8,21 Mrd EUR gelautet. Philips schlug außerdem vor, die Dividende um 17% auf 0,70 EUR je Aktie zu erhöhen.

Operativ sei man gut aufgestellt, um die für 2010 gesetzten Ziele zu erreichen, sagte Gerard Kleisterlee, der President und CEO von Philips. Und dies, obwohl der Markt vorsichtig hinsichtlich der makroökonomischen Entwicklungen in Nordamerika und Europa sei. Zudem befinde man sich auf dem besten Wege, vor Ende 2009 das Ziel einer effiziente Bilanz zu erreichen. Für 2008 gab der Elektronikkonzern keinen Ausblick.

Webseite: http://www.philips.com DJG/pia/jhe

Copyright (c) 2008 Dow Jones & Company, Inc.