Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

15.10.2008

Philips setzt weiter auf Wachstum in Schwellenländern

MOSKAU (Dow Jones)--Der niederländische Elektronikkonzern Royal Philips Electronics NV glaubt weiterhin an ein Wachstum der Schwellenländer, auch wenn es jüngst in Ländern wie Russland zu einer Verlangsamung gekommen ist. Ziel von Philips bleibe, in den Schwellenländern mit einer zweistelligen Rate zu wachsen, sagte am Mittwoch der Verantwortliche für die Konzernsparte Lighting, Rudy Provoost.

In Russland sei seine Sparte bereits Marktführer bei Leuchten, sagte der Manager. Ziel bleibe es aber, mit allen Produktbereichen der größte Anbieter in dem Land zu sein, darunter bei Beleuchtungslösungen für Unternehmen und Straßenbeleuchtung. Um dies zu erreichen, seien auch Zukäufe von Nischenanbietern möglich. Dieses Vorgehen habe Philips auch in anderen Schwellenländern gewählt. "Ein organisches Wachstum kombiniert mit Zukäufen - das könnte die richtige Formel sein", sagte der Manager. Russland habe beim Einsatz Energie-effizienter Lösungen noch Aufholpotenzial.

Webseite: http://www.philips.com - Von Andrew Langley, Dow Jones Newswires, ++49 (0) 69 297 25 108, unternehmen.de@dowjones.com DJG/DJN/jhe/kla

Copyright (c) 2008 Dow Jones & Company, Inc.