Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

10.12.2007

Philips streicht in der Lichtsparte 50 Stellen in Winschoten

EINDHOVEN (Dow Jones)--Royal Philips Electronics streicht in seiner Lichtsparte 50 Stellen. Wie die Koninklijke Philips Electronics N.V. am Montag in Eindhoven mitteilte, verschwinden mit der geplanten Restrukturierung 35 Stellen im Werk Winschoten. Weitere 15 Arbeitsplätze würden mit der Verlegung der Fertigung nach Polen wandern.

EINDHOVEN (Dow Jones)--Royal Philips Electronics streicht in seiner Lichtsparte 50 Stellen. Wie die Koninklijke Philips Electronics N.V. am Montag in Eindhoven mitteilte, verschwinden mit der geplanten Restrukturierung 35 Stellen im Werk Winschoten. Weitere 15 Arbeitsplätze würden mit der Verlegung der Fertigung nach Polen wandern.

Das Werk Winschoten gehört mir seinen bislang rund 230 Mitarbeitern zur Lichtsparte des Unternehmens. Dort werden Spezialgläser entwickelt und hergestellt. Philips begründet die Umstrukturierung mit dem zunehmenden Wettbewerbsdruck chinesischer Anbieter.

Webseite: http://www.lighting.philips.nl -Von Stefan Kloet; Dow Jones Newswires +31-20-6260770; stefan.kloet@dowjones.com DJG/DJN/rso/cbr

Copyright (c) 2007 Dow Jones & Company, Inc.