Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

13.09.1985

Philips und Intel entwickeln gemeinsam

EINDHOVEN (vwd) - Die von dem US-Unternehmen Intel Corp. entwickelten 16-Bit-Ein-Chip-Mikrosteuerungen wird N. V. Philips Gloeilampenfabricken herstellen und vertreiben. Seit 1977 fertigt Philips unter Lizenz von Intel 8-Bit-Mikrosteuerungen. Im Rahmen des neuen Abkommens werden die Holländer (Philips) und ihre US-Tochtergesellschaft Signetics Corp. vier Modelle der Intel-MCS-96-Familie integrierter Hochleistungs-Mikrosteuerungen herstellen und vertreiben. Es handele sich dabei um die Modelle 8095, 8094, 8097 und 8096. Ferner will Philips zusammen mit Intel ein neues, 16 Bit starkes Ein-Chip-Mikrosteuerungselement, das aus der MCS-96-Technologie abgeleitet werden soll, "definieren und entwerfen".