Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.


13.11.2007

Philips will weitere Anteile an taiwanischer TSMC abgeben

AMSTERDAM (Dow Jones)--Die Royal Philips Electronics NV plant einen weiteren Schritt zur Aufgabe ihrer Beteiligung an der Taiwan Semiconductor Manufacturing Co Ltd (TSMC). Sie wolle dem taiwanischen Unternehmen, das am Morgen den Erwerb eigener Aktien für bis zu 1,5 Mrd USD angekündigt hatte, die maximal mögliche Zahl von Aktien zum Kauf anbieten.

AMSTERDAM (Dow Jones)--Die Royal Philips Electronics NV plant einen weiteren Schritt zur Aufgabe ihrer Beteiligung an der Taiwan Semiconductor Manufacturing Co Ltd (TSMC). Sie wolle dem taiwanischen Unternehmen, das am Morgen den Erwerb eigener Aktien für bis zu 1,5 Mrd USD angekündigt hatte, die maximal mögliche Zahl von Aktien zum Kauf anbieten.

Es handele sich um den dritten Schritt im Rahmen des im März eingeleiteten "geregelten" Ausstiegs des niederländischen Elektronikkonzerns bei TSMC, teilte Philips am Dienstag mit. Die Verkäufe würden in Abhängigkeit von den Marktbedingungen erfolgen, schreibt Philips. Sie will die Beteiligung an dem taiwanischen Halbleiterproduzenten bis Ende 2010 völlig aufgeben.

Aktuell hält die in Eindhoven ansässige Philips den Angaben zufolge noch rund 2,1 Mrd TSMC-Anteile entsprechend etwa 8% des begebenen Aktienkapitals. Gemessen am Marktpreis hat der Anteil einen Wert von rund 4,0 Mrd USD. Den Ausstieg aus TSMC hatte Philips mit der Konzentration auf das Kerngeschäft begründet. Ursprünglich hielt sie 16,2% der Anteile.

TSMC will bis zum 13. Januar maximal 800 Mio eigene Aktien erwerben und diese anschließend stornieren. Weitere Rückkäufe sollen zwischen 2008 und 2010 erfolgen. An diesen Programmen wolle sich Philips ebenfalls beteiligen.

Webseite: http://www.philips.com DJG/DJN/bam/nas

Copyright (c) 2007 Dow Jones & Company, Inc.