Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

19.04.1984

Phoenix realisiert komplexe Grafiken

HANNOVER (CW) - Mit dem Grafikbildschirm Phoenix und dem multifunktionalen Bildschirm der CPT GmbH. Köln, können die Verarbeitung von Text und Grafik auf einem Bildschirm realisiert werden.

Das Text- und Grafiksystem bietet laut CPT über die Textverarbeitung der Produktreihe "8500" hinaus weitere Möglichkeiten. Neben frei programmierbaren Grafiken könne bereits vorhandene Software aufgrund der CP/M-Kompatibilität auf dem System "Phoenix" gefahren werden. Der hochauflösende Ganzseitenbildschirm gewährleistet eine optische Umsetzung der Grafikdarstellung. Auf der E/A-Seite stehen ein Digitalisierer zum Eingeben bereits vorhandener Grafiken, drei Drucker, ein Flachbettplotter sowie zur Speicherung die Magnetplattenstation DU 30/31 und DU 45 zur Verfügung. Mit dem multifunktionalen Bildschirm ist die gleichzeitige Verarbeitung von Text und Daten auf einem Bildschirm möglich. Mit ihm kann der Bediener auf Daten von Groß-EDV-Anlagen (zum Beispiel IBM oder Siemens) zugreifen und diese mit den CPT-Textverarbeitungsmöglichkeiten kombinieren. Die Emulation der IBM-Prodezur 3270 wurde durch die Entwicklung der Steuereinheit 8276 erreicht.