Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

Photo-CD bringt mehr Farbe in das OS/2-Spiel

17.06.1994

FRANKFURT/M. (pi) - Die IBM hat die Photo-CD-Technologie von Kodak lizenziert. Big Blue plant, den Standard kuenftig in das 32-Bit- Betriebssystem OS/2 zu integrieren.

Offensichtlich will der Anbieter seinem Betriebssystem OS/2 zu neuem Glanz verhelfen. Nach Angaben der Frankfurter Niederlassung soll die Faehigkeit, Farbbilder mit hoher Aufloesung im Photo-CD- Format zu lesen und auf kompatible Photo-CDs zu schreiben, die Akzeptanz des 32-Bit-Betriebssystems erhoehen.

"Wir glauben, dass sich die Attraktivitaet von OS/2 durch die Photo- CD-Unterstuetzung besonders fuer den Kundenkreis erhoehen wird, der mit kreativen Anwendungen im Multimedia-Bereich arbeitet", konstatiert Richard Seibt, Leiter des Geschaeftsbereichs PSP Deutschland von IBM. Mit der Technologie ist somit jedes OS/2- basierte Bildverarbeitungsprogramm in der Lage, Bilder in Kodaks Format zu lesen, heisst es bei Big Blue. Dies schliesse auch Applikationen ein, die auf der unternehmenseigenen Multimedia- Schnittstelle "Ultimedia Perfect Image/2" aufbauen.