Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

06.04.1984 - 

Logotec:

Picolo in CAP-Anwendungen

Mit dem zweidimensionalen CAD-System Picolo ist die Logotec Hardware GmbH erneut in Hannover. Picolo wurde für die mecanische Konstruktion, Isometrien, Architektur, Raumplanung. Elektrotechnik und Spezialanwendungen konzipiert.

Der Speicher des Systems variiert von 640 KB bis 1 MB. Ein neuer Segmentmanager ist für effizientes Zoomen und generell schnelle Ausgabe auf dem Grafikbildschirm verfügbar. Digitizer und Plotter in verschiedenen Größen und Auflösungen können angeschlossen werden. Zeichnungen werden auf Disketten oder Winchesterdrives abgelegt. Angeboten wird ferner ein CAD-Softwarepaket, geschrieben mit Pascal MT+.

Hierzu gehört eine automatische Variantenkonstruktion. Es läuft unter dem Betriebssystem CP/M 3.0. Bis zu 99 Systeme können in einem lokalen Ringnetz zusammenarbeiten. Der ebenfalls lieferbare Sonic-Digitizer arbeitet ohne Tablett. Anstelle des Tabletts wird ein aktiver Stift benutzt, der Geräusche an zwei Mikrophone abgibt.

Informationen: Logotec Hardware GmbH Postfach 545, 4010 Hilden, CeBIT Halle 1, Stand C-6509.