Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.


10.04.1981

Pierre Grouvel und Roger Parsons wurden bei der Prime Computer Limited zu Vizepräsidenten ernannt. Während Grouvel für den Europabereich "Süd" zuständig ist (Spanien, Frankreich und Italien), zeichnet Parsons für den Bereich "Nord" (Großbritannien, Skand

Pierre Grouvel und Roger Parsons wurden bei der Prime Computer Limited zu Vizepräsidenten ernannt. Während Grouvel für den Europabereich "Süd" zuständig ist (Spanien, Frankreich und Italien), zeichnet Parsons für den Bereich "Nord" (Großbritannien, Skandinavien und Benelux) verantwortlich. Grouvel trat vor vier Jahren als Geschäftsführer bei Prime Frankreich ein. Davor war er Geschäftsführer der Data Systems Division der Xerox Corporation in Frankreich. Seine afbahn begann er vor 16 Jahren als Vertriebsbeauftragter der IBM. Bis vor zwei Monaten war er als Geschäftsführer der Prime Computer (UK) Ltd. tätig. Zuvor arbeitete er für ICL und Honeywell.

Hermann Frankenfeld (39), bisher Leiter der Datenverarbeitung bei der GEA-GmbH in Herne, hat sich in Bochum als EDV-Berater selbständig gemacht Als Schwerpunkt seiner künftigen Tätigkeit bezeichnet Frankenfeld Projekte in den Bereichen Fertigungswirtschaft, technisch-wissenschaftliche Anwendungen sowie die Beratung bei der Auswahl von Hard- und Software.

Joachim Dohms (40) übernahm bei der BDT Büro und Datentechnik in Rottweil die Leitung des Bereichs Marketing und Vertrieb. Nach dreijähriger IBM-Tätigkeit war Dohms neun Jahre für den

Marketing-Sektor "Bürokommunikation" bei Nixdorf verantwortlich.

Olympia-Vorstand komplett:

Ludwig Junkes (48) wurde vom Aufsichtsrat der Olympia AG in Wilhelmshaven zum ordentlichen Vorstandsmitglied für den Bereich Vertrieb bestellt. Junkes war zuletzt als Geschäftsbereichsleiter "Süd" bei der Rank Xerox GmbH tätig.

Gunther E. Willibald (53) wurde ' zum stellvertretenden Vorstandsmitglied für den Unternehmensbereich Entwicklung bestellt. Willibald war zuletzt als Entwicklungsleiter "lnformatik" im Unternehmensbereich Kommunikationstechnik bei AEG-Telefunken verantwortlich.

Dr. Fritz Meyerhoff (53) erhielt die Position eines stellvertretenden Vorstandsvorsitzenden für das Ressort Personal- und Sozialfragen. Meyerhoff ist seit 1966 bei Olympia tätig. Zuletzt war er für personal- und sozialpolitische Grundsatzfragen sowie für Datenschutz und Führungskräfteschulung zuständig.

Hansjörg Dolf (43) avancierte zum Vice President und General Manager der Düsseldorfer Zentralverwaltung für ICE (Informatics Central Europe) der Informatics Inc., Los Angeles. Dolf war nach seiner Tätigkeit als Direktor bei der Schweizer NCR zuletzt General Manager bei Memorex für die Schweiz und Österreich.

Rolf Klostermann (35), zuletzt Geschäftsstellenleiter in Düsseldorf bei Datasaab, wurde bei ICE zum Direktor "Software-Produkte" ernannt.

Günter Aichmann (38) avancierte zum Marketingleiter des Bereichs Terminalsysteme bei der Datasaab GmbH in Düsseldorf. Aichmann ist seit etwa zwölf Jahren in der DV-Branche tätig. Nach Zwischenstationen bei ICL (Vertrieb von Groß-DV) und der Deutschen Datel (Software-Verkauf) war er zuletzt als Verkaufsleiter bei ITT/SEL unter anderem für Bildschirm-Terminal- und Datenerfassungs-Systeme verantwortlich.

Elmar Meyer (44), der bisher bei Datasaab für den Terminalbereich zuständig war, wurde mit neuen Aufgaben im internationalen Marketing der Datasaab-Gruppe betraut. Zunächst soll er die Datasaab France S.A. beim Aufbau ihres Terminal-Vertriebs beraten.

Albrecht Zimmermann (40) Geschäftsführer der GEI Informatik gmbH in Aachen, wurde von der Industrie- und Handelskammer in Stuttgart zum Sachverständigen für "Hard- und Software-Einsatz für industrielle und technisch/ wissenschaftliche DV-Anwendungen" bestellt und vereidigt.

Winfried Hoffmann (37) übernahm am 1. April die Geschäftsleitung der Kienzle Datensystem GmbH in Frankfurt. Hoffmann war in den letzten fünf Jahren bei der Deutschen Olivetti als Mitglied der Geschäftsleitung in der Funktion eines Marketing- und Vertriebsdirektor für Großkunden im Terminalsystembereich verantwortlich .

Wolfgang Dührkohp (32) wurde neben Ronald R. Bartram zum weiteren Geschäftsführer der HSU Hanseatische Unternehmensberatung GmbH, Hamburg, bestellt. Dührkohp kann auf eine achtjährige Erfahrung in der Beraterbranche zurückblicken. (Neue HSU-Anschrift: Neuer Wall 48, 2000 Hamburg 36)

Jürgen H. Brockmann übernahm als Nachfolger von Dirk F. Bolderheij die Geschäftsleitung der Nashua GmbH in Hannover. Brockmann ist seit 1972 im Nashua-Konzern tätig. In den beiden letzten Jahren war er bei der amerikanischen Mutter mit dem Aufbau neuer Vertriebsgesellschaften und der Beratung und Betreuung von Auslandstöchtern beauftragt.

Dr. Herbert Fuchs (46) wurde im Geschäftsbereich "Personalsuche und -auswahl" zum Geschäftsleitungsmitglied der Joerg E. Staufenbiel Unternehmensberatung in Köln ernannt. Nach wissenschaftlicher Tätigkeit an der Universität Köln auf dem Gebiet der Organisation, Automation und Systemtheorie wird er schwerpunktmäßig in diesem Sektor beratend agieren.

Karl W. Oberhof (43), Leiter des Geschäftsbereichs Verwaltung, Finanzen und Controlling, und Rolf Eckertz (31), Produktionsleiter und Produktmanager für den Bereich Pharmazeutische Industrie, erhielten bei der GUS Gesellschaft für Unternehmensberatung und Software-Entwicklung mbH in Köln Prokura.

Hans-Heinz Hofmann (43) übernahm bei der Prime Computer GmbH in Wiesbaden den neugeschaffenen Unternehmensbereich Marketing communications. Hofmann war zuletzt als selbstständiger Marketing- und Werbeberater tätig.

Dieter Gier (45) übernahm am 1. April die Leitung des Gesamtvertriebs der CMC Deutschland GmbH in Neu- Isenburg. Gier führte seit 1979 die CMC-Vertriebsdirektion Nord und war davor acht Jahre lang bei MDS in Köln tätig. Erste DV-Erfahrung sammelte Gier bei HoneywelI.

Dagobert Peters (43) übernahm als Giers Nachfolger die Verantwortung über die Vertriebsdirektion Nord. Peters ist seit zwölf Jahren im Computer-Vertrieb tätig.

Harm Drecoll und Helmuth E. Günther wurden bei der CIS GmbH & Co. KG zu Vertriebsleitern Deutschland ernannt. Drecoll, der zuvor für Nixdorf, GFS und Systems Engineering Laboratories tätig war, ist in der Viersener CIS-Zentrale für "Systeme" zuständig. Ex-Kontron- und WDV-Mitarbeiter Günther zeichnet in München für "graphische Systeme" verantwortlich.