Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

Pinnacle unterstützt Motorola-Hardware

07.06.1985

NOTTINGHAM (pi) - Eine spezielle Version ihres Service-Management-Systems hat die britische Pinnacle Computer Systems für das Betriebssystem Unix V entwickelt. Das Produkt wurde für Rechner dir Serien 6000 und 2000 von Motorola konzipiert.

Das Softwarepaket soll bei Motorola in der Kundendienstorganisation eingesetzt werden. Die Entwicklung des Programms erfolgte mit Hilfe des Anwendungsgenerators "Sculptor" . Eine Bibliothek für Applikationssoftware ist Herstellerangaben zufolge bereits vorhanden. Die für Motorola entwickelte Eröffnungs-Programmreihe enthält ebenfalls kommerzielle Standard-Pakete, beispielsweise Buchhaltungsprogramme.

Das Service-Management-System ist dialogfähig und menügesteuert. Es umfaßt ein Analyseprogramm zur Ermittlung von Entwicklungen am Einsatzort, Funktionen des Rechnungswesens sowie eine Kundendienstanrufbeantwortung. Außerdem werden Produktwartung und Aspekte des logistischen Managements abgedeckt.