Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

05.01.2001

Pipeline

3G-Mobilität für digitale Geräte

Nortel Networks will zusammen mit Sierra Wireless und Xircom mobile UMTS-Modems der dritten Generation entwickeln. Auf diese Weise soll die noch fehlende Verbindung zwischen digitalen Geräten wie PDAs, Laptops, Navigationssystemen oder MP3-Playern und Internet-Content geschlossen werden. Aufgabe von Sierra Wireless und Xircom ist es dabei, eigene mobile Modems nach dem UMTS/GPRS-Standard zu entwerfen, während Nortel sie finanziell unterstützt. Die Geräte sollen in festgelegten Größen wie PC- und Compact-Flash-Karten oder als Module gefertigt werden.

Allianz in Sachen VoDSL

Die Data-Connection-Tochter Metaswitch will in ihrer neuen Plattform "VP3000" Breitbandzugangs- und Sprachverarbeitungshardware von Natural Microsystems (NMS) einsetzen. Die Integrated Broadband Voice Platform (BVP) soll es Service-Providern erlauben, Voice-over-DSL-Dienste und Breitbandzugänge auf einem Kupferkabel anzubieten. Metaswitch verwendet dabei von NMS den Netzadapter "Artemux", den Breitband-Access-Adapter "Hyper-T3 DS-3/STS-1", den dazugehörigen Resource-Module-Adapter "Basis" sowie die "Alliance Generation 4000"-Serie.

Moso schafft Zugang zu Mails und Pim

Das norwegische Unternehmen Netcom wird als erster Mobilfunknetzbetreiber die E-Mail-Lösung "Moso" des Mobile Ventures von Ericsson und Microsoft anbieten. Der Systemstart ist für das erste Halbjahr 2001 geplant. Moso ermöglicht Anwendern den sicheren, mobilen Zugriff auf Unternehmenspost. Außerdem stehen verschiedene Personal-Information-Management-(Pim-)Tools wie Kalender oder Adressbuch zur Verfügung.

Breitbändiges Heimnetzwerk

Arris Interactive, Hersteller von Kabeltelefonieanlagen, und Proxim, Anbieter kabelloser Breitbandnetztechnik, wollen künftig gemeinsam Home-Networking-Techniken entwickeln und vermarkten. Als Plattform für die kombinierte Übermittlung von Sprache, Daten und Streaming-Media-Inhalten Kabel soll dabei der Standard HomeRadio-Frequencies (Home-RF) dienen.