Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

13.10.2000

Pipeline

Anschluss ans Bermuda-Dreieck

Global Crossing Ltd. aus Hamilton, Bermuda, will sein optisches Glasfasernetz weiter ausbauen: Zurzeit werden in sieben amerikanischen Städten Core-VoIP-Gateway-Zentren aufgestellt, bis Ende dieses Jahres plant der Carrier, 15 weitere US-Metropolen an sein VoIP-Backbone anzubinden. Zum gleichen Zeitpunkt sollen dann auch London, Frankfurt am Main, Paris, Amsterdam, Kopenhagen, Brüssel und Tokio Anschluss an die konvergenten Sprach-, Daten- und IP-Dienste gefunden haben.

Vereint dem Kunden auf der Spur

Mapinfo Corp. und Lucent Technologies wollen künftig gemeinsam Mobile-Commerce-Anwendungen für das drahtlose Internet entwickeln und vermarkten. Spezielles Ziel ist dabei die Versorgung mit personalisierten Dienstleistungen auf Basis des aktuellen oder beabsichtigten Standorts des Kunden mit Hilfe der Mapinfo-Plattform. Die beiden Partner planen, die neuen Dienste zunächst via WAP über GSM-Netze von Lucent zur Verfügung zu stellen.

Wind River legt zu

Im Zuge einer strategischen Partnerschaft mit Ericsson Mobile Communications AB will Wind River Systems Inc. aus Alameda, Kalifornien, die Bluetooth-Technik in seine Embedded-Entwicklungssoftware integrieren. Innerhalb der kommenden Monate soll der kabellose Übertragungsstandard Bestandteil verschiedener Betriebssysteme und der integrierten Entwicklungsumgebung "Tornado" werden. Gegen Ende des vierten Quartals 2000 kommt außerdem mit "Bluethunder" eine eigene Bluetooth-Lösung auf Basis der Echtzeitumgebung "Vxworks" heraus.

Attachmate baut aus

Der Host-Connectivity-Anbieter Attachmate und die Bintec Communications AG, Nürnberg, haben einen Distributionsvertrag unterzeichnet. Im Rahmen der Vereinbarung will das in Bellevue, Washington, ansässige Unternehmen künftig weltweit die gesamte Palette an Bintec-Routern und Circel-Kommunikationsadaptern gemeinsam mit seinen Host-Access-Management-Lösungen vertreiben. Die Produkte des Nürnberger Herstellers sollen die aktuelle Reihe der Attachmate-Connectivity-Hardware im Bereich ISDN und X.25 ergänzen.