Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

16.06.2000

Pipeline

Microsoft kündigt neuen Proxy-Server an

Microsoft arbeitet an einem Security-Server mit Firewall- und Caching-Funktionen für Windows-2000-Anwender. Auf der Entwicklerkonferenz Teched bestätigte ein Projektleiter, dass die Software "Internet Security and Acceleration" (ISA) heißen soll. Die Software wird den hauseigenen Proxy-Server für NT ablösen und neben den zusätzlichen Features speziell auf Windows 2000 zugeschnitten sein. Inzwischen lässt sich eine Betaversion von der Web-Seite www.microsoft.com/isaserver laden.

SAP lädt Origin ins Management-Cockpit

Die SAP AG hat angekündigt, dass der niederländische IT-Dienstleister Origin künftig verstärkt an der Entwicklung und Vermarktung des "Management-Cockpits" mitwirken wird. Dabei handelt es sich um eine kombinierte Hard- und Softwarelösung für die Analyse unternehmenskritischer Kennzahlen. An vier großen Monitorwänden können Manager betrachten, wie sich ihr Unternehmen entwickelt, und gegebenenfalls darauf reagieren.

Analyse-Tools für Oracle-Applikationen

Cognos ist eigenen Angaben zufolge der erste Business-Intelligence-Anbieter, der vorkonfigurierte "E-Applications" für die E-Business-Suite von Oracle auf den Markt bringt. Dabei handelt es sich um Standardanwendungen für die Analyse von Kernfunktionen eines Unternehmens. Als erste lieferbare Module sollen "Sales Analysis" ab Anfang Juli und "Inventory Analysis" einen Monat später verfügbar sein. Die E-Applications enthalten laut Cognos unter anderem vorgefertigte Berichte, Analysen und Datenmodelle sowie verschiedene Leistungsindikatoren (KPIs = Key Performance Indicators).

Entwicklungswerkzeuge für Mac-Anwender

Die Motorola-Tochter Metrowerks plant, neue "Codewarrior"-Tools für Apples Betriebssystem Mac-OS X auf den Markt zu bringen. Ein aktualisierter Debugger soll beispielsweise sowohl Single-Machine- als auch Remote-Debugging zu OS X unterstützen. Außerdem werden Programme, die auf dem neuen Codewarrior basieren, kompatibel mit älteren Versionen der Apple-Betriebssysteme sein. Die Software erscheint im dritten Quartal.