Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

11.08.2000

Pipeline

Palm bringt Bluetooth-Hardware

Bis Ende des Jahres will Palm seine populären PDAs (Personal Digital Assistants) mit der drahtlosen Bluetooth-Technik ausstatten. In einem ersten Schritt wird das Verfahren wohl als Zusatzhardware für die Geräte der "V"er Serie offeriert. Später ist dann die direkte Integration der entsprechenden Komponenten in alle Palm-Geräte geplant.

Per Funk mit ISDN verbinden

Die Aachener Elsa AG setzt ebenfalls auf Bluetooth. Das Unternehmen sieht den Funkstandard als ideale Plattform für die preiswerte Vernetzung im Privatbereich sowie für die Anbindung mobiler Geräte untereinander. Mit dem "Microlink ISDN Bluetooth" arbeiten die Aachener an einem externen ISDN-Modem mit integrierter Bluetooth-Schnittstelle. Ferner ist ein "Microlink USB Bluetooth Adapter" geplant. Dieser wird über den USB-Bus an PCs und Notebooks angesteckt. Eine weitere Alternative für Notebook-Besitzer, um ihr Gerät in Sachen Bluetooth zu erweitern, ist künftig die "PC-Card Microlink MC Bluetooth".

Drahtlos in der Medizin

Zwei schwedische Studenten haben einen Sensor-Prototyp entwickelt, der den Gesundheitszustand von Patienten permanent überwacht. Die entsprechenden Daten gibt er via Bluetooth an einen Computer weiter. Steigt etwa der Blutdruck eines Patienten, werden die Mediziner sofort alarmiert. Mittlerweile basteln die beiden Schweden bereits an einem Sensor, der neben Blutdruck und Puls auch den Blutzuckerspiegel überwacht.

Funkanschluss auf dem Motherboard

Chipgigant Intel geht davon aus, dass erste Notebooks mit integrierter Bluetooth-Funktionalität Mittte nächsten Jahres auf den Markt kommen. Um selbst am erhofften Bluetooth-Boom zu partizipieren, will das Unternehmen die Funktechnik künftig auf seinen Motherboards implementieren.