Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

27.10.2000

Pipeline

PLATTFORM FÜR MARKTPLÄTZE

Verticalnet Solutions mit Sitz in San Franzisko hat für den Aufbau von digitalen Marktplätzen eine strategische Allianz mit Viewlocity, Atlanta, abgeschlossen. Gemeinsam wollen die Unternehmen Business-to-Business-Lösungen im E-Commerce-Bereich anbieten, die über integrierte Schnittstellen zu Enterprise-Resource-Planning-(ERP-)Systemen verfügen. Verticalnet setzt dafür seine "E-Marketplace Suite" ein, die verschiedene Transaktionstypen wie Auktionen, Katalogkäufe und strukturierte Geschäftsverhandlungen unterstützt. Viewlocity steuert seine Integrationssuite "Tradesync" bei. Anwendern soll damit auch die Möglichkeit gegeben werden, ihre Logistikprozesse zu koordinieren.

ID-Pro versteigert Kommunikations-Server

Bis zum 8. November kann man noch mitsteigern: Der Bonner Linux-Dienstleister ID-Pro bringt dann den Prototypen seines mit Open-Source-Software vorkonfigurierten Kommunikations-Servers "Paul" unter den Hammer. Die prismenförmige Hülle des Geräts ist von zahlreichen Prominenten der Linux-Welt signiert, unter anderem von Linus Torvalds, Richard Stallman, Alan Cox und Jon "Maddog" Hall. Der Erlös der Auktion soll zu gleichen Teilen der Free Software Foundation Europe und dem Linux-GUI-Projekt KDE zugute kommen. Gebote unter http://ID-PRO.com/auktion

CRM FÜR DIENSTLEISTER

Conaktiv, Mannheim, stellt die Betaversion seiner gleichnamigen Management-Software vor. Release 3.5 verfügt über mehrere neue Module für die Verwaltung von Kundenkontakten, Direkt-Marketing-Aktionen und Kundenbefragungen. Darüber hinaus lassen sich laut Hersteller künftig Stücklisten und Seriennummern leichter verwalten.

TIBCO KOOPERIERT MIT ARINSO

Arinso und Tibco haben eine strategische Partnerschaft abgeschlossen. Ziel der Kooperation ist die gemeinsame Entwicklung von E-Human-Resource-(HR-)Lösungen wie Mitarbeiterportalen und Web-basierten HR-Serviceleistungen. Die Unternehmen arbeiten bereits in mehreren Projekten in den Bereichen Renten, Sonderzahlungen und Karriereplanung zusammen. Diese Funktionen werden dabei in bestehende HR-Systeme, beispielsweise von SAP, integriert.