Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.


03.09.1999

Pipeline

Peoplesoft rüstet ERP-Suite auf

Die XML-basierte Strategie "Open Integration Framework" von Peoplesoft, die Anwendungen für E-Commerce oder Warenwirtschaftssysteme integrieren soll, trägt erste Früchte. So wurden bereits im Juni Links zu den Warenverwaltungsanwendungen "Move" von Optum und "DM Plus 5.0" von McHugh angekündigt. Nun folgen Schnittstellen zu Warenprogrammen der Hersteller Exe und Manhattan Systems sowie den CRM-Suites von Clarify, Vantive und Siebel. Einige der neuen Interfaces sollen als Add-ons zum Peoplesoft Release 7.5, weitere mit der Version 8.0 ausgeliefert werden. Letztere ist für das zweite Quartal 2000 geplant.

Software AG optimiert Tamino-Server

Die Darmstädter Software AG setzt künftig für den SQL-Datenzugriff auf ihren XML-Informations-Server "Tamino" die Middleware-Lösung "Datadirect" von Merant ein. Bei Tamino handelt es sich um einen Applikations-Server für Electronic Business, der Internet-Daten entsprechend dem XML-Standard direkt speichert und sie für Geschäftsanwendungen im Web verfügbar macht. Datadirect dient der plattformübergreifenden Integration von Applikationen. Der Datenzugriff erfolgt über die Schnittstellen JDBC, ODBC und OLE-DB. Tamino ist für das vierte Quartal 1999 angekündigt.

Intuit und Lexware schliessen Allianz

Intuit, Anbieter von Finanzsoftware aus dem kalifornischen Mountain View, hat ein Vertriebsabkommen mit der Freiburger Lexware GmbH geschlossen. Demnach übernimmt Lexware in Zukunft Marketing, Vertrieb, Kundenservice und Lokalisierung der Intuit-Produkte "Quickbooks", "Quicken" und "Quicksteuer".

L&H visiert Markt für Informationsgeräte an

Der Spracherkennungsspezialist Lernout & Hauspie (L&H), Brüssel, und National Semiconductor, Santa Clara, wollen künftig kooperieren. Ziel ist die Weiterentwicklung der Sprachprozeßtechnik in dem wachsenden Markt für Informationsgeräte. Im Mittelpunkt stehen neue Anwendungen für L&Hs automatisches Spracherkennungssystem "ASR", "Text to speech" (TTS) und die Sprachkomprimierungstechnik.