Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

17.12.1999

Pipeline

Vision Software und IBM werden OEM-Partner

Vision Software, Oakland, kündigt eine Zusammenarbeit mit IBM an. Danach will Vision seinen Applikations-Server "Business Logic Server" mit der Advanced Edition von Big Blues "Websphere Application Server" und der Werkzeugsammlung für die Entwicklung Web-basierter Anwendungen "Websphere Studio" integrieren. Ziel ist es, eine Entwicklungsumgebung für die Erstellung von komplexen E-Business- und E-Commerce-Anwendungen anbieten zu können. Den weltweiten Vertrieb der neuen Lösung will Vision im 1. Quartal 2000 aufnehmen.

Merant kündigt Support von JDBC 2.0 an

Um die E-Business-orientierte Datenintegration zu erleichtern, will Merant, Ismaning, die Funktionen der JDBC-2.0-Technik, die Teil der Enterprise Edition der künftigen Java-2-Plattform ist, unterstützen. Der Hersteller verspricht sich von diesem Schritt eine verbesserte Interoperabilität und Performance innerhalb der gesamten Java-Umgebung. Der JDBC-2.0-Support ist Bestandteil einer Upgrade-Version der Middleware-Plattform "Datadirect Sequelink", die derzeit bei Kunden im Betatest ist und Anfang 2000 erhältlich sein soll.

Peoplesoft erweitert Berichtswesen

Peoplesoft will künftig Seagates "Crystal Reports 7" als Werkzeug für die Datenauswertung und die Berichterstattung in "Peoplesoft 8" integrieren. Die Auslieferung der Software ist für das zweite Quartal 2000 geplant und umfaßt E-Business-Anwendungen in der Personal- und Finanzverwaltung, im Supply-Chain-Management und in der Fertigung. Darüber hinaus soll Crystal Reports 7 die Peoplesoft-Produktreihe "Enterprise Performance Management 8" ergänzen.

HP plant WAP-Kit für E-Services

Hewlett-Packard kündigt ein Entwicklungs-Kit für mobile E-Services an, das die WirelessAccess-Protocol-(WAP-)Technik nutzt. Ab Januar 2000 soll die Software wahlweise auf CD-ROM oder per Download kostenlos erhältlich sein. Darüber hinaus hat HP kürzlich den Sourcecode seiner E-Services-Entwicklungsplattform "E-Speak" veröffentlicht, der ab sofort unter http://www.e-speak.net zur Verfügung steht. Verfügbar sind unter anderem die Definition der APIs sowie Sourcecode-Beispiele.