Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

26.07.1996

Pipeline/PDAs lernen sprechen

Mit Hilfe von digitalen Signalprozessoren (DSPs) werden Kleinstrechner wie Apples Personal Digital Assistant (PDA) "Newton" künftig Sprache aufzeichnen und wiedergeben können. Möglich machen soll dies eine neue Prozessorarchitektur, die der Hersteller Advanced Risc Machines Ltd. (ARM) unter der Bezeichnung "Piccolo" entwickelt. PDAs mit der Piccolo-Technologie würden neben Voice-Recording-Funktionen auch die Möglichkeit bieten, Daten über ein herkömmliches Modem zu übertragen. ARM will die Prozessorarchitektur im November offiziell vorstellen. Erste Produkte sollen Anfang 1997 verfügbar sein. Zu den OEM-Kunden, die Piccolo-Prozessoren in ihren Systemen unterstützen wollen, gehören unter anderem Sharp, NEC, Texas Instruments, Digital Equipment und Cirrus Logic.