Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

12.04.1979 - 

EMI Technology GmbH:

PIX ohne VTAM

12.04.1979

FRANKFURT (pi) - Für wirtschaftliche Rechnerverbundsysteme macht sich EMI Technology stark. In Hannover will das Unternehmen potentielle Netzwerkbetreiber mit einem neuen Kommunikations-Tool ansprechen.

Die "Remote-Computing Facility" PIX II" ist - so EMI - ein völlig neues Konzept der Datenverarbeitung für alle IBM 360/370/303X-, Itel- und Amdahl-Systeme. Ohne Front-End-Prozessoren und ohne TP-Software wie VTAM NCP werden remote installierte RJE-Stationen und Bildschirmterminals wie lokale Peripheriegeräte behandelt. Ein internes SDLC-Protokoll, Vollduplex-Übertragung und Datenkomprimierung bedeuten neben der einfachen Konzipierung eines DFV-Netzes beachtliche Kostenreduzierungen und bessere Auslastung der DFV-Leitungen und des Hauptrechners.

Informationen: EMI Technology GmbH, Orberstraße 24, 6000 Frankfurt/M 61

CeBIT-West (Halle 18), Stand 1300/1500