Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

30.04.1999

Pixelpark geht noch 1999 an die Börse

BERLIN (CW) - Die Bertelsmann AG hat nun die Pläne für den Börsengang ihrer Tochtergesellschaft Pixelpark etwas konkretisiert. Demnach soll die Multimedia-Agentur in der zweiten Jahreshälfte im amtlichen Handel der Frankfurter Wertpapierbörse notiert werden. Pixelpark-Chef Paulus Neef, der das Unternehmen 1991 gegründet hat und noch 25 Prozent der Anteile besitzt, hielt sich allerdings gegenüber der Presse mit weiteren Details noch zurück. Beide Gesellschafter wollen auch nach dem Going Public noch die Mehrheit innehaben, hieß es. Ziel sei es, über ein Beteiligungsmodell qualifizierte Mitarbeiter zu halten sowie die geplante Expansion ins europäische Ausland zu finanzieren. Pixelpark beschäftigt derzeit 230 Mitarbeiter und schreibt bereits seit 1993 schwarze Zahlen.